hr2-kultur-Moderatorin Catherine Mundt am Mikrofon
Bild © hr/Ben Knabe

Die Erfüllung unseres gesetzlichen Auftrags mit Programmen und Medienprodukten für alle Hessen – das ist unser gemeinsames Ziel.

Wir sind Hessens führendes Medienunternehmen und bieten rund um die Uhr ein vielfältiges Programm. Unsere sechs Radioprogramme (hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, YOU FM und hr-iNFO), das hr-fernsehen, das Online-Portal hessenschau.de und zahlreiche öffentliche Veranstaltungen begeistern ein Millionenpublikum. Unser Medienangebot wird durch unsere engagierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie durch eine moderne technische Infrastruktur erst möglich.

Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen. Wir produzieren Sendungen für das Erste, das Gemeinschaftsprogramm der ARD: So beispielsweise Folgen für den "Tatort", für das Wirtschaftsmagazin "Plusminus" oder für "titel, thesen, temperamente". Auch "Die Ziehung der Lottozahlen" oder "Börse im Ersten" sind hr-Sendungen im Ersten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Der Hessische Rundfunk beschäftigt mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an seinen Standorten in Hessen. Wir arbeiten gemeinsam an der Aufgabe, ein gutes Programm in Radio, Fernsehen und Internet für Hessen zu erstellen. Neben Journalistinnen und Journalisten, Kameraleuten und Redaktionsassistenzen beschäftigen wir Menschen aus ganz verschiedenen Fachgebieten - von Informatik und Elektronik über Studiotechnik und Grafik bis hin zu Finanzwirtschaft, Marketing oder Bauwirtschaft - in etwa 100 verschiedenen Berufen. In weit über 20 verschiedenen Ausbildungsberufen, Volontariaten und Traineeprogrammen bilden wir unseren eigenen Nachwuchs aus.

Informationen zu unseren Programmen und Produkten im Detail finden Sie hier.