Blick in den Schaltraum
Bild © hr

Radio, Fernsehen, Internet – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen. Der Bereich Hörfunkproduktion ist der technische Dienstleister für die reibungslose Abwicklung unserer sechs Radioprogramme und sucht zum 1. Februar 2018 eine/n

Betriebsingenieur/in

Die Hörfunkproduktion ist in unserem Funkhaus am Dornbusch in Frankfurt angesiedelt. Sie arbeiten im Ressort „Technik Hörfunksysteme“ im Team „Hörfunkbetriebszentrale“. Das Team stellt im Schichtbetrieb die vielfältigen Übertragungswege zu Studios, Übertragungswagen, Korrespondenten und der Programmverbreitung sicher. Mit Ihrer Arbeit tragen Sie zu einer zuverlässigen technischen Betriebsabwicklung im Schaltraum des Hörfunks bei und arbeiten bei der Einführung neuer technischer Systeme mit.

Ihre Aufgaben

  • Bedienung, Überwachung und Administration aller technischen Systeme im Schaltraum
  • Mitwirkung bei der Einführung neuer IT-gestützter Systeme
  • Umsetzung neuer programmlicher Anforderungen in technische Abläufe im Schaltraum
  • Sicherstellung des Hörfunk-Sendebetriebs auch im Havariefall und bei Systemwartungen
  • Mitarbeit in übergreifenden Arbeits- und Projektgruppen im hr und in der ARD
  • First Level Support für die Auslandskorrespondenten/innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium (Nachrichtentechnik, Informatik o. ä.) oder vergleichbare Qualifikation, möglichst mit tontechnischer Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Informationstechnik (vor allem digitale Übertragungstechniken: Netzwerke, Audio over IP, Satellit, Mobilfunk u. a.)
  • Gute Kenntnisse audiotechnischer Systeme
  • Idealerweise Kenntnisse von produktionstechnischen Anforderungen und Betriebsabläufen im Hörfunk
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Schichtdiensten

Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe. Auch in schwierigen Havariesituationen reagieren Sie rasch und überlegt. Sie arbeiten gerne teamorientiert und besitzen gute kommunikative Fähigkeiten. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, sich schnell und eigenständig in komplexe technische Sachverhalte einzuarbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 20. November 2017.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Antonia Ansari
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 155 5069
E-Mail: bewerbungen@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen