Der hr auf Facebook, Twitter und Youtube
Bild © hr/onlinegrafik

Der Bereich Multimedia steht für die digitalen Produkte im hr. Dazu gehören unsere Webseiten, Apps und Social-Media-Auftritte. Allein in den sozialen Netzwerken ist der hr mit 15 Marken auf 6 Plattformen vertreten. Wir veröffentlichen plattformgerechte Inhalte und betreiben aktives Community-Management auf insgesamt auf 33 Social-Media-Präsenzen.

Du möchtest Deine digitale Kompetenz künftig aktiv bei multimedialen Produkten einbringen, die wir täglich in enger Zusammenarbeit mit den Redaktionen und restlichen Bereichen des Hauses entwickeln?

Dann eröffnet Dir diese Stelle neue Gestaltungsräume:

  • Mit qualitativen und quantitativen Analysen bringst Du Klarheit in die Frage, was unsere Social-Media-Auftritte erfolgreich macht und leitest daraus Zielvorgaben ab.
  • Du implementierst Erfolgsmessungen – sowohl projektbezogen, als auch im Alltagsgeschäft –  und begleitest diese auf den Plattformen Facebook, YouTube, Twitter und Instagram.
  • Du erstellst Performance-Reports zu den quantitativen Zielvorgaben der einzelnen Kanäle und unterstützt bei der konzeptionellen Ausgestaltung deren Social-Media-Strategie.
  • Du berätst die Redaktionen und Abteilungen darin, wie die Content-Performance gesteigert werden kann und erstellst dafür überzeugende und lösungsorientierte Präsentationen. Dafür sprichst Du mit vielen Kolleginnen und Kollegen vom Community Management bis zur Geschäftsleitung.
  • Als fachliche/r Ansprechpartner/in tauschst Du Dich zu datenanalytischen und Social-Media-Themen im Unternehmen, innerhalb der ARD und auf Fachtagungen aus.

Dein Profil:

  • Du kennst Dich mit Media-Analysen und/oder Social-Media-Erfolgsmessungen aus: Du weißt, dass Reichweite nicht alles ist und man die KPIs für Facebook nicht 1:1 auf Youtube übertragen kann.
  • Du kennst die Funktionsweise des Facebook-Algorithmus und kannst dieses Wissen strategisch einsetzen und weißt, wie man diese Effekte auf Marken übertragen kann.
  • Du kannst Daten mit Hilfe von Analysetools so verständlich erklären und aufbereiten, dass sie Redakteure und Entscheider verstehen und überzeugen.
  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Online-Journalismus, Medienwirtschaft oder Betriebswirtschaft.
  • Du bringst idealerweise Berufserfahrung in Redaktionen bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit.
  • Du gehst strukturiert, lösungsorientiert und selbstständig an Aufgabenstellungen heran, gleichzeitig bist Du ein/e echte/r Teamplayer/in.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung mit Angabe Deiner Gehaltsvorstellung!

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Alexandra Schurig
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 155 2086
E-Mail: bewerbungen@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen