Volontär und Ausbilderin an der Kamera
Bild © hr/Sebastian Reimold

Sie haben gerne alles im Blick? Spannende Bilder, die klug visuell festgehalten werden, machen unsere Sendungen erst sehenswert. Erlernen Sie den richtigen Umgang mit der Technik und sammeln Sie bei Film- und Fernsehproduktionen viel Erfahrung in puncto Bild und Ton.

Der hr fördert Nachwuchstalente in verschiedenen Disziplinen und führt sie an die Tätigkeiten in einem multimedialen Umfeld heran. Während des Volontariats lernen Sie den Fernsehbereich in allen Facetten kennen und werden in unterschiedlichen Produktionen und Sendungen eingesetzt.

Das erwartet Sie während des Volontariats

Unterstützen Sie mit Kreativität und Fantasie unsere Kameraleute bei unterschiedlichen Sendungen und beim Film[AA1] . Ob in der aktuellen Berichterstattung oder bei der Produktion von Dokus, Features, Magazinen und Fernsehspielen – Ihr Einsatz ist immer spannend und vielfältig. In Absprache mit Redakteuren, Regisseuren und Autoren sind Sie mitverantwortlich für die optische Umsetzung. Die Teams in den Redaktionen und der Postproduktion bereiten Sie auf weitere Aufgaben vor. In ergänzenden Seminaren vertiefen Sie Ihr gewonnenes Wissen und erfahren mehr über Licht- und Bildgestaltung sowie über Fernsehjournalismus. Mit dem Volontariat als Basis, mit Engagement und Leidenschaft werden Sie später selbst professionelle Kamerafrau bzw. professioneller Kameramann.

Das bringen Sie mit

  • Leidenschaft für das bewegte Bild und ein scharfes Auge für Details und Stimmungen
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, beispielsweise als Fotograf/-in, oder ein entsprechendes erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • volle Sehkraft und gutes Farbsehvermögen
  • uneingeschränkte Hörfähigkeit
Weitere Informationen

Informationen

Dauer des Volontariats:  18 Monate
Nächster Einstellungstermin: voraussichtlich 2019

Ende der weiteren Informationen

Sie haben Interesse an einem Volontariat? Dann bewerben Sie sich beim Hessischen Rundfunk!

Wir brauchen dann von Ihnen ein aussagekräftiges Anschreiben, Ihren Lebenslauf, Zeugnisse (Hochschule, Abitur, Praktika etc.) und Arbeitsproben, soweit vorhanden.


Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Kunze (Mo, Mi, Do)
Telefon: +49 (0)69 155 4337
E-Mail: ausbildung@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen