Kristin Gesang moderierte das "Hessen extra" zur Brückenpfeiler-Sprengung
Kristin Gesang moderierte das "Hessen extra" zur Brückenpfeiler-Sprengung Bild © hr

Die Sondersendungen im hr-fernsehen zur Sprengung von sechs Brückenpfeilern der alten Lahntalbrücke in Limburg sind am Sonntag auf großes Zuschauerinteresse gestoßen.

Download

Download

zum Download Foto Kristin Gesang

Ende des Downloads

Bereits um 8.30 Uhr sahen rund 180.000 Menschen die Liveberichterstattung aus der Domstadt, das entspricht einem Marktanteil von 39,3 Prozent in Hessen. Bundesweit verfolgten sogar 260.000 das auf eine Stunde verlängerte „Hessen extra“, das von Kristin Gesang moderiert wurde. Die 30-minütige Zusammenfassung um 19 Uhr hatte in Hessen einen Marktanteil von 10,3 Prozent und 170.000 Zuschauer, bundesweit waren es 270.000. In der „Hessenschau“ um 19.30 Uhr gab es zudem exklusive Bilder von der Sprengung: Der hr hatte mehrere unbemannte Kameras im Sperrgebiet installiert, deren Bilder dann gezeigt wurden.

Fernsehdirektorin Gabriele Holzner ist zufrieden mit dem Ergebnis: „Es hat sich gelohnt, dass unsere Reporter mit ihren Teams früh vor Ort waren und das Ereignis mit seiner ganzen Spannung live übertragen haben. Die hohe Einschaltquote zu früher Stunde zeigt, dass die Zuschauer unsere aktuellen Angebote auch zu ungewöhnlicher Zeit einschalten. Für Hessen ist im hr-fernsehen immer Primetime“.

Christian Bender
Christian Bender Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Christian Bender
Telefon: +49 (0)69 155-2290
E-Mail: christian.bender@hr.de