Städtetrip_Gelnhausen_Tobias Kämmerer
hr-Moderator Tobias Kämmerer geht auf einen Städtetrip und entdeckt Gelnhausen Bild © hr/Friso Richter

Gelnhausen von seiner spannendsten Seite – das verspricht das hr-fernsehen am Dienstag, 19. September, zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.

Download

Download

zum Download Foto: hr-Moderator Tobias Kämmerer geht auf einen Städtetrip und entdeckt Gelnhausen

Ende des Downloads

Dann erkundet hr-Moderator Tobias Kämmerer die Stadt und ihre reizvolle Umgebung unter dem Titel „Gelnhausen hautnah – Der Städtetrip“, nimmt die Zuschauer mit auf eine 45-minütige Entdeckungstour der besonderen Art und gibt wertvolle Insider-Tipps für einen eigenen Ausflug in die Barbarossastadt.

Dank einer neuen, sehr kompakten Kameratechnik wird der Zuschauer das Gefühl haben, direkt mit dabei zu sein: Gemeinsam mit Tobias Kämmerer entdeckt er die Geheimnisse rund um Barbarossas „Dauercampingplatz“, die Kaiserpfalz, und dringt tief ein in die Erde unterhalb der Altstadt, um die Spuren des Mittelalters zu finden. Mit Simone Grünewald geht es rauf auf den Hexenturm zu den alten Folterinstrumenten. Außerdem trifft der hr-Moderator in der Marienkirche Sascha Heberling und lässt sich dort das zeigen, was man normalerweise nicht sehen, sondern nur hören kann – die tonnenschweren Kirchenglocken …

Download
hr-Moderator Tobias Kämmerer im Ultraleicht-Doppeldecker des Aero-Clubs Gelnhausen

Download

zum Download Foto: hr-Moderator Tobias Kämmerer im Ultraleicht-Doppeldecker des Aero-Clubs Gelnhausen

Ende des Downloads

Ulrich May öffnet dem hr-Team seine Einhorn-Apotheke, eine der ältesten in ganz Hessen. Historisch geht es im bereits 1506 urkundlich erwähnten Gasthof „Zum Löwen“ weiter; hier serviert Nadine Gahfari eines der leckersten Steaks der Region. In Gelnhausen-Meerholz erkundet Tobias Kämmerer das Papua-Neuguinea-Privatmuseum von Werner Weiglein und erfährt so manches Geheimnis über echte Kannibalen. Und natürlich darf auch das „begehbare Ohr“ im Museum Gelnhausen und der Abenteuer-Golfplatz von Margot und Roland Rützel nicht fehlen.

Schließlich zieht Tobias Kämmerer das Resümee seines Städtetrips und sagt ganz klar: „Gelnhausen ist definitiv eine Reise wert – und eine der schönsten Städte Hessens.“ Am Ende steigt er mit einem Doppeldecker und Pilot Benjamin Schaum hoch in die Luft und erlebt Gelnhausen am Abend aus einer atemberaubenden Perspektive.

Marco Möller
Marco Möller Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de