hr-Moderator Tobias Kämmerer mit seinem Team auf dem Heppenheimer Marktplatz
hr-Moderator Tobias Kämmerer mit seinem Team auf dem Heppenheimer Marktplatz Bild © hr/Friso Richter

Heppenheim von seiner spannendsten Seite – das verspricht das hr-fernsehen am Dienstag, 26. September, zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.

Download

Download

zum Download Foto: Tobias Kämmerer auf dem Marktplatz in Heppenheim

Ende des Downloads

Dann erkundet hr-Moderator Tobias Kämmerer die Stadt und ihre reizvolle Umgebung unter dem Titel „Heppenheim hautnah – Der Städtetrip“, nimmt die Zuschauer mit auf eine 45-minütige Entdeckungstour der besonderen Art und gibt wertvolle Insider-Tipps für einen eigenen Ausflug an die Bergstraße.

Download
Die Heppenheimer Altstadt

Download

zum Download Foto: Die Heppenheimer Altstadt

Ende des Downloads

Dank einer neuen, sehr kompakten Kameratechnik wird der Zuschauer das Gefühl haben, direkt mit dabei zu sein: Gemeinsam mit Tobias Kämmerer trifft er Pia Kessler-Schül, die ihm die Geheimnisse der Altstadt verrät. Dann geht es ins Innere eines Weinfasses, denn dort ist die Jungwinzerin Charlotte Freiberger bei der Arbeit. Ein ungewöhnlicher Einblick in die Rebarbeit. Doch es geht noch tiefer unter die Erde – in einen alten Atomschutzbunker zu Sebastian Gärtner, der hinter die Geheimnisse der dicken Betonmauern blicken lässt. Mit dem „Muse Chocolat“ von Nicole und Detlef Dörsam entdeckt der hr-Moderator wohl eines der schönsten Cafés in ganz Hessen – wieder mal ein absoluter Geheimtipp.

hr-Moderator Tobias Kämmerer mit Lisa Müller und Trickpony Muffin
hr-Moderator Tobias Kämmerer mit Lisa Müller und Trickpony Muffin Bild © hr/Friso Richter

Am Bruchsee trifft Tobias Kämmerer auf Lisa Müller und ihr Trickpony Muffin, das sich eher als Hund denn als Pony gebärdet. Sehr warmherzig empfängt die Heppenheimer Orgel-Legende Franz Lambert den Moderator bei sich zu Hause – und sofort spielen die beiden vierhändig auf der Wersi-Orgel. Wieder unterwegs wird Tobias Kämmerer dann vom 1. Sebastian-Vettel-Fanclub aufgegabelt. Chef Axel Möller packt den Moderator samt Team in den umgebauten Partybus und erzählt von den Treffen mit Sebastian. 

Download
hr-Moderator Tobias Kämmerer bei Franz Lambert (rechts)

Download

zum Download Foto: Tobias Kämmerer und Franz Lambert

Ende des Downloads

In der Altstadt stattet der Film der Eismanufaktur Coccola einen Besuch ab. Besitzer und Eissortenerfinder Jochen Jung lässt Tobias Kämmerer von so ungewöhnlichen Eissorten wie Federweißer und Grieszimt probieren. Dann hat er noch einen heißen Tipp für den Moderator und bringt ihn zusammen mit seinem Bernhardiner-Welpen Günther in einem Käfer-Cabrio ins Saalbau-Kino. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, denn seit 65 Jahren wurde kaum etwas verändert. Geführt wird das Kino von der 81-jährigen Anita Fritz. Ihr Neffe Jörg Fritz weiht Tobias Kämmerer sogar in die Geheimnisse des alten Filmprojektors ein. Von der Familie kam auch die Idee zu einem kostenlosen Public Viewing: „Hessenheim hautnah – Der Städtetrip“ läuft parallel zur Ausstrahlung im hr-fernsehen am Dienstag, 26. September, auch im Saalbau-Kino. Einlass ist bereits um 19 Uhr – viele der Protagonisten aus dem Film und ein Auftritt der Rock'n'Roll-Band „The Hokey Pokeys“ inklusive.

Download
Der Vettel-Fanclub-Bus

Download

zum Download Foto: Der Vettel-Fanclub-Bus

Ende des Downloads

Doch wo schläft man, wenn man einen Städtetrip nach Heppenheim macht? Tobias Kämmerer bekommt den entscheidenden Tipp: Das Ferienhaus Saint Michel von Nathalie Schuhmacher ist ein wahres Schatzkästchen! Dann fehlt nur noch die Starkenburg auf dem Programm. Das sagen zumindest die rund 50 Biker der Motorradfreunde Heppenheim. „Präsi“ Peter Eckstein lässt Tobias Kämmerer aufsitzen, und die „Gäng“ knattert hoch zur Burgruine. Hier oben zieht Tobias Kämmerer schließlich das Resümee seines Städtetrips und sagt ganz klar: „Heppenheim ist definitiv eine Reise wert – und eine der schönsten Städte Hessens.“ 

Marco Möller
Marco Möller Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de