Pressemeldung-Grafik
Grafik Bild © hr/Grafik

An Pfingsten schlägt traditionell das Herz der Reitsport-Fans in Hessen höher, denn dann trifft sich die internationale Reiter-Elite in der Landeshauptstadt. Das hr-fernsehen berichtet am Pfingstmontag, 5. Juni, von 17 Uhr an in einer 75-minütigen Ausgabe von „Heimspiel! extra“ live vom „Großen Preis von Wiesbaden“ aus dem Biebricher Schlosspark.

Das Pfingstturnier in Wiesbaden geht in diesem Jahr bereits in die 81. Auflage und gehört damit zu den traditionsreichsten Wettbewerben in der Reiter-Szene. Auch an diesem Wochenende trifft sich die internationale Weltklasse in der Landeshauptstadt, mit dabei Mannschafts-Weltmeisterin Meredith Michaels-Beerbaum. Zweimal – 2005 und 2008 – hat die 47-Jährige schon den Großen Preis von Wiesbaden gewonnen, dreimal – 2004, 2005 und 2007 – stand sie ganz vorne in der Riders Tour-Gesamtwertung. Wiesbaden ist die dritte Station der DKB-Riders Tour 2017 – noch ist alles möglich, und Meredith Michaels-Beerbaum könnte, wie schon so häufig, wieder eine Menge Tourpunkte in Wiesbaden sammeln.

Reitsport-Experte Carsten Sostmeier kommentiert, Volker Hirth führt als Moderator durch die Sendung. Mehr Informationen zum Pfingstturnier gibt es auch unter hessenschau.de/sport.

Marco Möller
Marco Möller Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de