Wandelkonzert im Städel Museum
Musiker des hr-Sinfonieorchesters beim Wandelkonzert im Städel Museum Bild © Marc Jacquemin

Nach den erfolgreichen Abenden in den vergangenen beiden Jahren lädt das hr-Sinfonieorchester in Kooperation mit dem Städel Museum Frankfurt auch in dieser Saison zu einem Wandelkonzert ins Museum. Am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, werden ausgewählte Kammermusiken in den Sammlungsbereichen des Museums präsentiert.

Download

Download

zum Download Wandelkonzert im Städel

Ende des Downloads

Mit Kammermusik verschiedenster Stile und Besetzungen bieten die Orchestermusiker dabei die seltene Gelegenheit einer Begegnung der Künste und machen Musik und bildende Kunst auf anregende Weise neu erlebbar. Ausgangs- und Bezugspunkte bilden dabei in diesem Jahr ausgewählte Werke aus der Städel-Sammlung: von Cranach, Baldung Grien und Rembrandt bis zu Stella, Graubner und Wasmuht. Sie begegnen Musik von Vivaldi, Schubert, Fauré, Prokofjew, Ravel, Piazzolla. Das Publikum ist eingeladen, zwischen den Epochen und musikalischen Sphären zu wandeln und innezuhalten, zu betrachten und zu lauschen.

Wandelkonzert im Städel Museum
Musiker des hr-Sinfonieorchesters
Datum: Samstag, 18. November, Beginn 20 Uhr
Ort: Städel Museum, Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt am Main
Karten: 22/25 Euro auf www.staedelmuseum.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen

www.hr-sinfonieorchester.de
www.youtube.com/hrsinfonieorchester
www.facebook.com/hrsinfonieorchester

Ende der weiteren Informationen

Das hr-Sinfonieorchester hat im Social Web das Hashtag #hrSO.

Isabel Schad
Isabel Schad Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferentin hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband
Isabel Schad
Telefon: +49 (0)69 155-6823
E-Mail: isabel.schad@hr.de