Die A-cappella-Formation Delta Q
Die A-cappella-Formation Delta Q Bild © hr/Delta Q

Mit Frank Lüdecke in die Seelen zivilisationsgestresster Mitteleuropäer blicken, Doris Dörrie als Vorleserin erleben oder mit der Vocal-Boygroup Delta Q lässige Leichtigkeit genießen - auf diese und andere Highlights dürfen sich die Besucher des „hr2-Hörfests Wiesbaden 2018“ vom 23. bis 28. Januar freuen.

Download

Download

zum Download A-cappella-Formation Delta Q

Ende des Downloads

Kulturdezernent Axel Imholz: „Für mich ist das Hörfest, das ich zum ersten Mal persönlich mit verantworte, ein ganz besonderes Projekt, bei dem unsere Stadt seit vielen Jahren ihre Stärke als Gastgeber eines ebenso herausragenden wie verbindenden Kultur-Events unter Beweis stellt.“ Auch Angelika Bierbaum, Chefin von hr2-kultur, schätzt die beständige Partnerschaft: „Mit viel Einfallsreichtum haben es die Macher auch diesmal geschafft, ein perfekt auf die Wiesbadener Veranstaltungsorte zugeschnittenes Programm mit wunderbaren Künstlern zusammenzustellen.“

Das breit gefächerte Festival veranstalten hr2-kultur und das Kulturamt Wiesbaden in Kooperation mit dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden und weiteren Partnern. Zu den Höhepunkten gehören die große hr2-Hörgala, das „Labyrinth des Hörens“ und die Verleihung des „Hörbuch-Preises der Landeshauptstadt Wiesbaden“ für das beste Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres. Dieses wird einmal im Jahr von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste gekürt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Die Veranstaltungen des hr2-Hörfests Wiesbaden 2018 werden aufgezeichnet und in hr2-kultur gesendet. Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.hr2.de/hoerfest, www.wiesbaden.de/hoerfest oder spiritualitaet.bistumlimburg.de

Ende der weiteren Informationen
Download
Drum Cafe

Download

zum Download Drum Cafe

Ende des Downloads

Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden
Der mit 10.000 Euro dotierte Hörbuch-Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden geht diesmal an „Mach die Biege, Fliege!“ - ein mit viel Witz und Liebe zum Detail erzähltes Hörbuch von Kai Pannen. Verliehen wird der Preis traditionell im Rahmen einer bunten Hörgala für Kinder im Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Gäste von hr-Moderatorin Ariane Wick sind unter anderem Kai Pannen und Theresia Singer, die Gründerin des Hörbuchverlags headroom, außerdem die Rockband „RADAU!“, das Body- Perkussions-Trio „Drum Cafe“ und Schüler der Peter-Rosegger-Schule Wiesbaden, die gemeinsam mit der Musikerin Elka Aurora ein eigenes Stück zum Sieger-Hörbuch performen.

Download
 Doris Dörrie

Download

zum Download Doris Dörrie

Ende des Downloads

Lesung mit Doris Dörrie
Zum Auftakt des Hörfests ist Doris Dörrie im Literaturhaus Wiesbaden zu Gast. In der Villa Clementine präsentiert die Filmemacherin ihren Roman „Diebe und Vampire“, ein berührendes Buch über Vorbilder, die wir wählen. Vor der Lesung stellt sie in der Caligari FilmBühne ihren Dokumentarfilm „Dieses schöne Scheißleben“ über eine weibliche Mariachi-Band in Mexiko vor.

Download
Barbara Honigmann

Download

zum Download Barbara Honigmann

Ende des Downloads

Liturgie fürs Ohr
Um eine moderne Auseinandersetzung mit biblischen Stoffen geht es bei der Reihe „Liturgie fürs Ohr“, bei der Hörspiele aus dem Bibelprojekt von hr2-kultur mit zeitgenössischen Autoren wie Navid Kermani, Brigitte Kronauer und Sibylle Lewitscharoff öffentlich aufgeführt werden. Beim hr2-Hörfest Wiesbaden steht Barbara Honigmanns Hörspiel „Hadassa, das ist Esther“ in der Kirche St. Birgid auf dem Programm. „Liturgie fürs Ohr“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der katholischen Kirche, der Stadt Wiesbaden und hr2-kultur. Sie wird von Stefan Herok vom LiturgieReferat des Bistums Limburg moderiert. Für einen Gedankenaustausch mit dem Publikum stehen die Autorin und die hr2-Dramaturgin Ursula Ruppel im Anschluss zur Verfügung.

Download
Jan Heinke

Download

zum Download Jan Heinke

Ende des Downloads

Labyrinth des Hörens
Hörerlebnisse in Theorie und Praxis, unterhaltsam präsentiert, bietet traditionell das „Labyrinth des Hörens“ in allen Winkeln der Villa Clementine. Diesmal gibt Jan Heinke Einblick in die Geheimnisse der Stimmforschung und lädt das Publikum unter anderem dazu ein, neue Gesangstechniken zu probieren. Die Musiktherapeutin Dorothea Muthesius berichtet von der Kraft der Musik bei der Behandlung altersdementer Patienten, und die Tubistin und Sopranistin Christina Maria Schauer erklärt anschaulich die Bedeutung des Atems in der Musik.

Download
Szene aus dem Film "Melody Of Noise"

Download

zum Download Szene aus dem Film "Melody Of Noise"

Ende des Downloads

Hörfest-Filmnacht und Traumkino für Kinder
In der Hörfest-Filmnacht porträtiert „Melody of Noise“ Musikerinnen und Musiker, die sich dem Aufspüren neuer, unbekannter Sounds verschrieben haben. In „Zeit für Stille“, einer Hommage an John Cages Komposition „4‘33“, geht es bei einer Reise um die Welt um Orte der Stille, kontrastiert von enormen Geräuschkulissen. In dem Thriller „Blow Out“ führen scheinbar harmlose Tonaufnahmen zur Aufklärung eines Verbrechens. Für Kinder bietet die Caligari FilmBühne den verzaubernden Animationsfilm „Das kleine Gespenst“ nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler. Im Anschluss verrät der Geräusche-Macher Martin Langenbach einige Tricks aus seiner Arbeit beim Film.

Download
Das Duo Carington-Brown

Download

zum Download Das Duo Carington-Brown

Ende des Downloads

hr2-Hörgala
Musik und Kabarett, nie gehörte Instrumente, begnadete Sänger, Klamauk und Klassik – damit begeistert die hr2-Hörgala seit Jahren das Publikum. Diesmal sind unter anderem vier junge Herren von Delta Q am Start. Die A-cappella-Band klingt mal nach Singer-Songwriter, mal nach Minimal Music und auch dem deutschen Volkslied verpasst sie ein neues Design. Für Klartext und rheinischen Tonfall steht die Kabarettistin Anka Zink. Ihre Themen: zwischenmenschliche Katastrophen und gesellschaftliche Phänomene - von Terrorismus bis Veganismus.

Download
hr2-kultur Moderator Alf Mentzer

Download

zum Download hr2-kultur Moderator Alf Mentzer

Ende des Downloads

Von Pop bis Oper, von Jazz bis Bollywood reicht die künstlerische Bandbreite von Carrington-Brown. Das Musik- und Comedy-Duo parodiert gemeinsam mit Cello „Joe” so ziemlich jedes Genre. Komplettiert wird der Abend im Großen Haus des Staatstheaters durch Frank Lüdecke. Der politische Kabarettist und Kolumnist unternimmt einen hintersinnig-unterhaltsamen Streifzug durch Internet, Demokratie und Europa. Moderator des Abends ist Alf Mentzer von hr2-kultur.

Download
Präsentation von Schulprojekten

Download

zum Download Präsentation von Schulprojekten

Ende des Downloads

Klänge – Sounds – Geschichten
Kreativität und große Bühnenpräsenz zeigen auch in diesem Jahr wieder Schüler aus Wiesbaden: Unter dem Titel „Klänge – Sounds – Geschichten“ präsentieren sie im Wartburg-Theater Kompositionen, Soundexperimente und Klanggeschichten, die sie gemeinsam mit den Wiesbadener Künstlern Ako Karim, Claus Weyrauther, Cornelius Hummel, Dirk Marwedel, Hans Winkler, Priska Janssens, Silvia Sauer und Ulrich Phillipp erarbeitet haben. Experimentiert wurde unter anderem mit Alltäglichem wie Plastik, Papier und Flaschen, mit natürlichen Materialien wie Holz und Stein sowie mit der eigenen Stimme.

Weitere Informationen

Tickets

Karten sind beim Hessischen Staatstheater, Tel. 0611/13 23 25 oder online unter www.staatstheater-wiesbaden.de, bei der Wiesbadener Tourist Information, Tel. 0611/1 72 99 30, und weiteren Vorverkaufsstellen in Wiesbaden erhältlich. Weitere Informationen auf www.wiesbaden.de/hoerfest, www.hr2.de/hoerfest und www.facebook.com/hr2kultur sowie beim hr-Hörerservice unter Tel. 069/15 55 100.

Ende der weiteren Informationen
Hanni Warnke
Hanni Warnke Bild © hr/Ben Knabe


Pressereferentin hr2-kultur
Hanni Warnke
Telefon: +49 (0)69 155-4403
E-Mail: hanni.warnke@hr.de