„Mein Freund Lennie oder Die Reise“: Ulrich Gerhardt (Autor und Regie, li.) und Rafael Jové (Sprecher/Zitate).
„Mein Freund Lennie oder Die Reise“: Ulrich Gerhardt (Autor und Regie, li.) und Rafael Jové (Sprecher/Zitate). Bild © hr/Ben Knabe

Das Hörspiel „Mein Freund Lennie oder Die Reise“ von Ulrich Gerhardt (Mitarbeit: Roland Gerhardt) ist von der „Deutschen Akademie der Darstellenden Künste“ als Hörspiel des Monats September ausgezeichnet worden.

Download

Download

zum Download „Mein Freund Lennie oder Die Reise“: Ulrich Gerhardt (Autor und Regie, li.) und Rafael Jové (Sprecher/Zitate).

Ende des Downloads

Die Koproduktion von hr2-kultur, rbb und Deutschlandfunk Kultur wurde am 10. September urgesendet. Verantwortliche Dramaturgin war die hr2-kultur-Redakteurin Ursula Ruppel. Die Jury nennt das Stück eine „ergreifende Erinnerungskaskade zweier Freunde, die sich nach 70 Jahren wiederfinden. Ihre gemeinsame Heimfahrt vom Musischen Gymnasium in Untermarchtal durch das Nachkriegsdeutschland weitet sich“, so die Jury weiter, „zu einer Lebensreise und vielschichtigen Erzählung vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis zur Präsidentschaft Donald Trumps.“

Die Geschichte beginnt im Juni 1945. Zwei Internatsschüler, elf und zwölf Jahre alt, machen sich auf eigene Faust auf den Heimweg von der Donau an den Main, der eine nach Frankfurt, der andere in die Nähe von Würzburg. Sie sehen sich nicht wieder, bis das zweite Abenteuer beginnt – die Suche und das Wiederfinden nach so vielen Jahren.

Die „Deutsche Akademie der Darstellenden Künste“ in Bensheim wählt aus den monatlichen Einreichungen der Hörspielabteilungen der ARD und von DLF/Deutschlandradio Kultur jeweils das „Hörspiel des Monats“. Aus dem Kreis der Monatssieger bestimmt die Jury dann das „Hörspiel des Jahres“.

Weitere Informationen

Internet

Siehe auch www.hr2-kultur.de

Ende der weiteren Informationen
Hanni Warnke
Hanni Warnke Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferentin hr2-kultur
Hanni Warnke
Telefon: +49 (0)69 155-4403
E-Mail: hanni.warnke@hr.de