hr2-kultur sendet die Christmette live aus Geisenheim: Der Rheingauer Dom.
hr2-kultur sendet die Christmette live aus Geisenheim: Der Rheingauer Dom. Bild © HR/Pfarrei Heilig Kreuz, Geisenheim

„Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde ….“- mit diesen Zeilen beginnt die berühmte biblische Geschichte von der Geburt Jesu. In hr2-kultur empfangen die Hörerinnen und Hörer die Weihnachtsbotschaft in diesem Jahr aus dem Rheingau.

Das Kulturradio des Hessischen Rundfunks überträgt die Christmette live aus dem „Rheingauer Dom“ (Pfarrkirche Heilig Kreuz) in Geisenheim. Um 22.15 Uhr lädt dort Pfarrer Marcus Fischer zum feierlichen Gottesdienst zum Thema „Neuanfang“.

Download

Download

zum Download hr2-kultur sendet die Christmette live aus Geisenheim: Der Rheingauer Dom.

Ende des Downloads

Im Laufe der Christmette erklingen bekannte Weihnachtslieder, darunter „Ich steh an deiner Krippen hier“, „Engel auf den Feldern singen“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“. Es singt der Chor „Capella St. Crucis“, und es spielen Thomas Bachmann (Sopransaxofon) sowie Regina Tapadar (Orgel). Als Kantorin wirkt Andrea Mayer mit, die Gesamtleitung hat Bezirkskantor Florian Brachtendorf, der ebenfalls Orgel spielt.

Weitere Informationen, darunter die „Gotteslob“-Nummern der Lieder, sind auf www.kirche-hr.de und www.heilig-kreuz-rheingau.de zu finden.

Siehe auch www.hr2-kultur.de

Rückfragen an Beate Hirt, katholische Rundfunkbeauftragte beim hr, Tel.: 069 / 800 87 18 250, info@kirche-hr.de.

Hanni Warnke
Hanni Warnke Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferentin hr2-kultur
Hanni Warnke
Telefon: +49 (0)69 155-4403
E-Mail: hanni.warnke@hr.de