Anastacia im hr3-Studio
Anastacia im hr3-Studio Bild © hr3

„Natürlich willst du zurückkommen, wenn du ein Künstler bist. Du willst deinen Traum leben“, sagt die Pop-Sängerin Anastacia in hr3 über ihr Comeback im Musikgeschäft nach zwei Brustkrebserkrankungen.

Download

Download

zum Download Foto: Anastacia

Ende des Downloads

Allerdings habe sie gezweifelt, ob das Publikum sie wieder annimmt. „Ich war mir nie sicher, ob ich wieder zurückkommen kann nach meinen Krankheiten und Problemen, die ich hatte. Es gibt so viele neue Künstler heute.“

Sie feiert ihren Geburtstag in zwei Ländern

Die US-Amerikanerin fühlt sich wohl in ihrem neuen Leben nach einer schweren Zeit. „Ich habe mich lange Zeit nicht mehr so gut gefühlt und bin wieder zurück auf dem ‚Anastacia-Zug‘. Es fühlt sich wieder an wie zu Beginn meiner Karriere. Damals wusste ich: Ich kann auftreten, singen und Interviews führen, ohne mich immer wieder einfangen zu müssen.“

Die mehrfach ausgezeichnete Sängerin feiert ihren 49. Geburtstag an diesem Sonntag, 17. September, gleich in zwei Ländern: „Ich arbeite in Deutschland bis zum Nachmittag und fliege dann direkt nach Italien.“ Und weiter: „Ich bin eben eine Diva. So laufen die Dinge bei mir“, sagt sie mit einem Augenzwinkern.

Anastacia veröffentlichte gestern ihr neues Album „Evolution“.

Sebastian Huebl, Pressereferent
Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr3 und YOU FM
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de