Die hr3-Morningshow-Moderatoren Tobi Kämmerer und Tanja Rösner pflanzen in der Kindertagesstätte am hr im Stadtteil Frankfurt-Dornbusch mit Kindern die ersten Kürbisse für die "hr3-Kürbiswette"
Die hr3-Morningshow-Moderatoren Tobi Kämmerer und Tanja Rösner pflanzen in der Kindertagesstätte am hr im Stadtteil Frankfurt-Dornbusch mit Kindern die ersten Kürbisse für die "hr3-Kürbiswette" Bild © hr/Sebastian Hübl

Das wird groß! hr3, das meistgehörte Radioprogramm des Hessischen Rundfunks (hr), startet ab sofort hessenweit die „hr3-Kürbiswette“. Tobi Kämmerer und Tanja Rösner – sie wecken montags bis freitags von 5 bis 9.30 Uhr die Hessen in der hr3-Morningshow – züchten die größten Kürbisse Hessens. Aber nicht allein, sondern zusammen mit Kindergärten und Kitas in ganz Hessen – rund 4.000 gibt es im ganzen Land.

Download

Download

zum Download Download: Die hr3-Morningshow-Moderatoren pflanzen mit Kindern die ersten Kürbisse für die "hr3-Kürbiswette"

Ende des Downloads

Schirmherr der Aktion ist Stefan Grüttner: „Ich freue mich als Hessischer Familienminister die Kürbiswette von hr3 unterstützen zu dürfen. Denn: Alle hessischen Kitas können ab Mai mitmachen und eine große Party beziehungsweise viele tolle Frühstücksgutscheine gewinnen. Am wichtigsten finde ich, dass die Kinder in ihren Gruppen dabei lernen, was die Natur kann. Sie können erleben, wie der Kürbis über die Monate hinweg wächst. Und sie müssen sich um ihren Kürbis kümmern.“ Grüttner freut sich über rege Beteiligung der Kitas in Hessen: „Machen Sie mit, geben Sie die Kürbissamen in Ihre Gruppen und beginnen Sie ab Mai mit den Kindern mit dem Einpflanzen. Ich bin gespannt, wo in Hessen der Kürbis mit dem größten Umfang stehen wird im Herbst.“

Stefan Grüttner, Hessischer Familienminister, ist Schirmherr der Aktion "hr3-Kürbiswette"
Stefan Grüttner, Hessischer Familienminister, ist Schirmherr der Aktion "hr3-Kürbiswette" Bild © hr/Pressereferat, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Download

Download

zum Download Download: Stefan Grüttner, Hessischer Familienminister

Ende des Downloads

Jede Einrichtung erhält in den kommenden Tagen ihre eigenen Samen und eine Anleitung zur „Kürbis-Aufzucht“ und kann mitmachen. hr3 berichtet wöchentlich bis Halloween am 31. Oktober über die Fortschritte in den Töpfen und Beeten der Kinder. Dem Sieger mit dem größten Kürbis winkt eine große hr3-Party für die Kinder und die Eltern. Das hr3-Morningshow-Team, ein DJ und ein Koch, der aus dem Kürbis eine leckere Suppe macht, feiern die Sieger der „hr3-Kürbiswette“ im Kindergarten.

Mit Beginn der hr3-Aktion am 2. Mai pflanzt auch „Service: Zuhause“, eine Sendung des hr-fernsehens, einen Kürbis im „hr-Fernsehgarten“ und berichtet über die Zuchterfolge im hr-Garten und in den Kitas und Kindergärten.

Weitere Informationen

Infos zum Kürbis:

Die Einrichtungen erhalten Samen der Kürbissorte „Atlantic Giant“, dem größten aller Kürbisse. Die essbaren Exemplare erreichen einen Durchmesser von einem Meter oder mehr und können mehrere hundert Kilogramm schwer werden. Die hellorange Frucht schmeckt als Kompott sowie in Suppen, als Gemüsebeilage und in Kuchen. Die Erntezeit ist im September und Oktober. Im vergangenen Jahr hat Matthias Würsching aus dem hessischen Einhausen den deutschen Rekord aufgestellt. Sein „Atlantic Giant“ war rund 900 Kilo schwer.

Ende der weiteren Informationen

Mehr Informationen zur „hr3-Kürbiswette“ gibt’s unter hr3.de.