Nelly Furtado
Nelly Furtado Bild © hr/Warner Music Group/Ben Guzman

Nelly Furtado veröffentlicht am 31. März ihr neues Album „The Ride“. Am Mittwoch, 22. März, ab 13.30 Uhr ist sie in der „Kate Menzyk Show“ zu hören.

Download

Download

zum Download Foto: Nelly Furtado

Ende des Downloads

Für die Produktion ihres neuen Albums „The Ride“ versetzte sich Sängerin Nelly Furtado in die Anfangszeit ihrer Karriere, in der sie nebenbei in einem Hotel die Toiletten putzte. In der „Kate Menzyk Show“ in hr3 erklärt die Sängerin: „Ich habe versucht, die Person zu finden, die mein erstes Album geschrieben hat. Ich wollte in Kontakt mit meinem alten Ich kommen.“ Aus diesem Grund beschloss die 39-jährige Kanadierin, den Putzlappen wieder selbst in die Hand zu nehmen: „Und es hat funktioniert. Ich habe wieder zu mir selbst gefunden. Das war ein Glücksmoment.“

Nelly Furtado veröffentlicht am 31. März ihr neues Album „The Ride“. Am Mittwoch, 22. März, ab 13.30 Uhr ist der komplette Talk mit Nelly Furtado in der „Kate Menzyk Show“ zu hören. Darin erzählt sie über …

… Eigenschaften, die sie an den Deutschen schätzt

„Da ich zu Beginn meiner Karriere in einem deutschen Hotel arbeitete, bin ich sozusagen mit der deutschen Kultur aufgewachsen. Ich liebe das deutsche Essen, die Direktheit der Menschen und wie diszipliniert jeder ist.“  

… die Pubertät ihrer Tochter und wie sie selbst damit umgeht

„Meine Tochter steckt mitten in der Pubertät. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass die Emotionen einen lenken. Als Mutter versuche ich, ihr stets das Leben aus verschiedenen Blickwinkeln zu zeigen. Es ist wichtig, das große Ganze zu sehen, und nicht in den kleinen Momenten zu versinken.“

… ihre kreative Auszeit

„Ich habe beschlossen, mein Leben künstlerischer zu gestalten. Durch weniger Stress hatte ich mehr Raum für Kreativität. Das brachte mich an die Universität, an der ich mich mit Dramaturgie beschäftigte. Außerdem arbeitete ich in der Schulbibliothek meiner Tochter. Ich brauchte diese neue Herausforderungen.“

Sebastian Huebl, Pressereferent
Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr3 und YOU FM
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de