Hörbuch des Jahres: "Mach die Biege, Fliege!" von Kai Pannen
Hörbuch des Jahres: "Mach die Biege, Fliege!" von Kai Pannen Bild © Head Room

Hörbücher liegen im Trend – ob für Kinder oder für Erwachsene. In Kooperation mit der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste hat die Landeshauptstadt Wiesbaden gerade ihren mit 10.000 Euro dotierten Hörbuchpreis vergeben. And the winner is … "Mach die Biege, Fliege!".

Auf der Flucht vor dem häuslichen Frühjahrsputz flüchten die grummelige Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy auf der Suche nach einem neuen Zuhause in den Garten und erleben dort allerlei Abenteuer. Das schöne Hörbuch nach dem Bilderbuch von Kai Pannen ist außerdem von der Jury der hr2-Hörbuchbestenliste zum Kinder- und Jugendhörbuch 2017 gekürt worden. Hörbuch des Jahres wurde "Requiem für Ernst Jandl" von Friederike Mayröcker und Lesch Schmidt.

Grafik: Die beliebtesten Situationen für Hörbücher
Mal richtig entspannen: Hörbücher zuhause hören Bild © Audible Hörkompass 2017

16 Millionen Deutsche haben 2017 mindestens ein Hörbuch oder Hörspiel gehört. Das sind rund 1,6 Millionen mehr als im Jahr zuvor, so eine Studie von Kantar Emnid. Zu dieser positiven Entwicklung hat auch die Hörbuchbestenliste beigetragen, die erstmals 1997 von hr2-kultur und dem Börsenblatt des Deutschen Buchhandels herausgegeben wurde. Sie erscheint monatlich und hängt in vielen Buchhandlungen als Plakat aus.

Aber man kann auch gemütlich von zuhause aus in den wichtigsten Neuerscheinungen stöbern: Auf hr2-kultur.de gibt es dazu eine attraktiv gestaltete Seite – ein Eldorado für Hörbuchliebhaber! Hier kann man die aktuellen und zurückliegenden Hörbuchbestenlisten anschauen, herunterladen und sogar in jede Produktion hineinhören.

Auch wenn die Hörbuch-Verkaufskurve nach oben zeigt: "Es gibt viele, die das Hörbuch noch nicht entdeckt haben", so Dorothee Meyer-Kahrweg, Hörbuch-Fachfrau bei hr2-kultur. "Obwohl Männer weniger lesen, kaufen sie Hörbücher genauso häufig wie Frauen." Männer säßen oft länger im Auto, außerdem seien CDs oder Audiodateien technischer als Bücher – vielleicht seien Männer deshalb Hörbuch-affiner, so die Hörbuch-Expertin. Dorothee Meyer-Kahrweg ist es auch, die jeden Samstag um 12:04 Uhr in der hr2-Hörbuchzeit ausgewählte CDs vorstellt und darüber mit Schauspielern, Regisseuren und Verlegern spricht. Wer’s verpasst, hört einfach den Podcast dazu.

Weitere Informationen

Weitere Informationen


Viele Hörbücher werden von den Radioprogrammen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks produziert und sind zunächst auch dort zu hören, bevor sie als Hörbuch auf CD erscheinen:

  • Hörspiele bei hr2-kultur immer sonntags um 14:05 Uhr
  • Features sonntags um 18:05 Uhr und
  • Lesungen montags bis freitags um 9:30 Uhr (Wiederholung um 15 Uhr).


Wenn sie als CD erschienen sind, hört man am besten samstags um 12:04 Uhr die hr2-Hörbuchzeit (auch als Podcast verfügbar).

Alles zur hr2-Hörbuchbestenliste: www.hr2-kultur.de

Noch mehr Hörspiele und Features: in der App ARD-Audiothek (kostenlos in den Appstores)

Ende der weiteren Informationen