Hessentag
Bild © hr/Ben Knabe

Am 9. Juni um 10 Uhr fiel der Startschuss für den Hessentag 2017 in Rüsselsheim. Die Besucher erwarten 80 hr-Veranstaltungen in zehn Tagen - darunter Fernsehproduktionen, Konzerte und vieles mehr.

Zehn Tage Ausnahmezustand und der hr ist mit dabei. Produktionen wie "Hallo Hessen", "hessenschau" und "Alle Wetter" kommen live vom Hessentag - außerdem stehen viele weitere Highlights auf dem Programm.

Weitere Informationen

Zum Hessentagsspecial

Alle Informationen im Überblick

Ende der weiteren Informationen

Hinter den Hessentags-Kulissen

"Die blaue Linie"

Viele Zuschauer und Zuhörer kamen am ersten Hessentags-Wochenende nach Rüsselsheim - und in den hr-Treff. Damit ihn die Besucher nicht verfehlen können, weist eine kilometerlange "blaue Linie" entlang der Hessentagsstraße den Weg.

Wegweiser zum hr-Treff
Wegweiser zum hr-Treff Bild © hr/Tina Trippens

Im Vorfeld haben hr-Mitarbeiter sie auf die Hessentagsstraße gesprüht. Dabei kamen unterschiedliche Schablonen zum Einsatz.

Die blaue Linie
Die "blaue" Linie wird auf die Hessentagsstraße gesprüht Bild © hr/Tina Trippens

Konzert der hr-Bigband und Joy Denalane

Am ersten Abend gab es mit dem Konzert der hr-Bigband und Joy Denalane eines der Hessentags-Highlights.

Konzert der hr-Bigband und Joy Denalane:
Live auf der Bühne: Joy Denalane und die hr-Bigband Bild © hr/Kira Bender
Konzert der hr-Bigband und Joy Denalane
An der Kamera: hr-Mitarbeiter Sven Bader Bild © hr/Kira Bender

"Dolles Dorf" 2017

Hombressen, ein Ortsteil von Hofgeismar im Landkreis Kassel, ist das „Dolle Dorf 2017“. Auf dem Hessentag setzte sich Hombressen in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen gegen seine drei Mitbewerber durch und holte den "Goldenen Onkel Otto". Den „Silbernen Onkel Otto“ erhielt Wiesenbach, ein Ortsteil von Breidenbach im Landkreis Marburg-Biedenkopf, der „Bronzene Onkel Otto“ ging nach Bonbaden, einen Ortsteil von Braunfels im Lahn-Dill-Kreis.

Hombressen gewinnt den goldenen Onkel Otto
Dolles Dorf 2017: Hombressen gewinnt den goldenen Onkel Otto - Siegerehrung mit Ministerpräsident Volker Bouffier (Zweiter von links), Moderator Jens Kölker (vorne) und hr-Intendant Manfred Krupp (rechts) Bild © hr/Tim Wegner

In Szene gesetzt wurde die "Dolle-Dorf-Show" unter anderem von Norbert Waas (Dekorationsbau-Werkstätten) und seinen Kollegen.

Norbert Waas mit dem Goldenen Onkel Otto
Norbert Waas mit dem Goldenen Onkel Otto Bild © hr/Tim Wegner

Auch bei der Produktion im Einsatz: Regieassistentin Karin Kedem

Karin Kedem
Karin Kedem Bild © hr/Tim Wegner
Weitere Informationen

Mehr zum "Dollen Dorf" 2017

Artikel auf hessenschau.de
Pressemeldung

Ende der weiteren Informationen

"hessenschau" live vom Hessentag

Auf Sendung: Andreas Hieke moderierte die "hessenschau" live aus dem hr-Treff.

Andreas Hieke moderiert die hessenschau live vom Hessentag
Andreas Hieke spricht mit dem Hessentagspaar Selma Kücükyavuz und Marcel Sedlmayer Bild © hr/Kira Bender

Bei gutem Wetter wurde die Sendung unter freiem Himmel aufgenommen.

Andreas Hieke
Andreas Hieke Bild © hr/Kira Bender

"Hallo Hessen" und "Alle Wetter"

Viele weitere Produktionen entstehen auf dem Hessentag. Bei "Hallo Hessen" mit Andrea Ballschuh wurde gekocht. Thomas Ranft präsentierte "Alle Wetter" ebenfalls live vom Hessentag.

Hallo Hessen live vom Hessentag
Hallo Hessen" mit Andrea Ballschuh und Küchenchef Thorben Laas Bild © hr/Kira Bender
Alle Wetter live vom Hessentag
Alle Wetter mit Thomas Ranft Bild © hr/Kira Bender

Vorbereitungen

Schon lange vor dem Beginn des Hessentags wurde mit den Vorbereitungen begonnen: Rund 200 Scheinwerfer, über 20 Kilometer Kabel, eine schwenkbare Kran-Kamera - insgesamt wurden rund 65 Tonnen Equipment vom hr nach Rüsselsheim transportiert.

Scheinwerfer für den Hessentag
Rund 200 Scheinwerfer müssen in den LKW: Moritz Thieme-Knaus, Thomas Horneck und Wolfgang Darmstädter (von links nach rechts) von der Lichttechnik Bild © hr/Daniela Sommer

Und wie kommt eigentlich der Sand an den "hr-Beach"? In diesem Jahr ist der hr-Treff direkt am Mainufer - wie immer gleich neben dem Riesenrad. In unmittelbarer Nähe zum Festzelt: der "hr-Beach". Für das 20 Mal 20 Meter große Strandareal mit Cocktailbar wurden insgesamt 100 Kubikmeter Sand angefahren und von hr-Mitarbeitern verteilt.

Hessentag: Sand für den hr-Beach
100 Kubikmeter Sand für den "hr-Beach" Bild © hr/Günter Spörl

Im hr-Treff werden während des Hessentags insgesamt rund 23 Stunden Programm für Fernsehen und Hörfunk produziert. Am Dienstag, 13. Juni, steigt im hr-Treff die "Schlagerparty", am Donnerstag, 15. Juni, sind hier die "hr3 - Lieblingssongs" zu erleben.

Hessentag: Aufbau des hr-Treffs
Vorbereitungen für den Hessentag: Aufbau des hr-Treffs Bild © hr/Günter Spörl
Weitere Informationen

Zum Hessentagsspecial

Programmübersicht

Ende der weiteren Informationen