Radiomoderator
Bild © hr/Ben Knabe

Die Radioprogramme des Hessischen Rundfunks bieten für jeden etwas: von aktuellen Nachrichten und Service-Themen über einen vielfältigen Musikmix bis hin zu Regionalberichterstattung und umfangreichen Magazinen.

hr1: Musik aus fünf Jahrzehnten

Detlef Budig und Marion Kuchenny
Detlef Budig und Marion Kuchenny – das Morgenteam von hr1 Bild © hr/Nicole Kohlhepp

hr1 ist das journalistisch geprägte Begleitprogramm in Hessen. Ob Politik, Kultur, Sport, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft – hr1-Reporter in Hessen, Korrespondenten in Berlin und in aller Welt berichten aktuell und hintergründig. Dazu gibt es Informationen und Nachrichten zu jeder halben und vollen Stunde. In Talk-Formaten kommen interessante Gäste zu Wort, und in Ratgeber-Sendungen erhalten die Hörer praktische Tipps.

Nicht nur Informatives und Nützliches, sondern auch Unterhaltung, Lifestylethemen und Lebensgefühl werden bei hr1 groß geschrieben: hr1 spielt eine Musikmischung aus fünf Jahrzehnten mit dem Fokus auf Musik der 1980er Jahre. Begleitet wird das Programm durch Informationen, die auch auf der Internetseite nachzulesen sind. Hier können sich die Hörer auch Beiträge als Podcast anhören oder herunterladen. Hinzu kommen zahlreiche von hr1 präsentierte Veranstaltungen, Spielaktionen und Events wie der "hr1-Dancefloor" und die "hr1-Live Lounge".

hr2-kultur: Das Kulturradio für Hessen

hr2-RadioLiveTheater
hr2-RadioLiveTheater Bild © hr/Sven-Oliver Schibat

hr2-kultur ist als modernes Kulturradio der anregende Tagesbegleiter für kulturinteressierte Menschen in Hessen. Das Tagesprogramm mit seinen großflächigen Magazinen wird bestimmt durch einen lebendigen Themenmix von Literatur, Theater und Film über Musik und Konzert bis zu Oper und Kunst. Reportagen, Gespräche, Rezensionen, tägliche Ausgehtipps für Hessen und die Kulturpresseschau bieten Orientierung über wichtige Kulturthemen. Neben Klassik umfasst das Musikspektrum Jazz, Filmmusik, Chanson, Singer-Songwriter, Weltmusik und Crossover. Große Gespräche im "hr2-Doppelkopf" und das politische Feuilleton "hr2-Der Tag" runden das Programm ab. Abends und am Wochenende sind auch klassische Einschaltsendungen wie Konzerte – darunter alle Konzerte des hr-Sinfonieorchesters – und Opernübertragungen, Hörspiele und Features zu hören.

Das Kulturradio ist darüber hinaus Partner der wichtigsten Kulturinstitutionen in Hessen, hat die Initiative "Literaturland Hessen" etabliert und richtet regelmäßig öffentliche Veranstaltungen aus, beispielsweise den "hr2-Kulturlunch", die Radionächte zur Buchmesse Frankfurt, das "hr2-Hörfest" in Wiesbaden und andere mehr. Auf der Internetseite finden die Hörer Hintergrundinformationen zum Programm und können Beiträge als Podcast anhören und herunterladen.

hr3: Die Lieblingssongs für Hessen

Tobias Kämmerer
Aufstehen wird zum besten Teil des Tages: bei hr3 mit Tobi Kämmerer Bild © hr/Ben Knabe

hr3 ist das Tagesbegleitprogramm für junge und junggebliebene Familien und Berufstätige. Es bietet seinen Hörern ihre Lieblingsmusik und hält sie verlässlich mit aktuellen Themen aus Hessen und der Welt auf dem Laufenden. Jeder Wortbeitrag bietet auf unterhaltsame Weise einen Nutz- oder Informationswert. hr3 bereichert den Alltag und gibt wertvolle Impulse.

In Hessen starten die Hörer mit der "hr3-Morningshow" gut gelaunt und bestens informiert in den Tag.

hr4: Einfach gut drauf

Die beiden hr4-Moderatoren der Frühsendung - Anke Oldewage und Uwe Becker
Die beiden hr4-Moderatoren der Frühsendung - Anke Oldewage und Uwe Becker Bild © hr/Ben Knabe

hr4 ist ein unterhaltendes und tagesbegleitendes Musik- und Infotainment-Programm für Hessen und stellt bei seinen Themen nach Möglichkeit einen Bezug zum Land her. Regionale Inhalte werden ausführlich behandelt. Die hr-Studios Gießen, Fulda und Darmstadt liefern zu festen Zeiten Informatives aus ihrem jeweiligen Sendegebiet.

Dazu bietet hr4 praktische Tipps für den Alltag und viel Unterhaltung. Das Musikrepertoire besteht aus den besten deutschsprachigen Schlagern und internationalen Oldies.

hr4 ist mit seinem ausgeprägten Hessenbezug Partner bei vielen Veranstaltungen und kooperiert mit wichtigen hessischen Institutionen und Organisationen. Die Internetseite bietet zusätzliche Informationen zu den Themen in hr4. Über Facebook werden die Hörer täglich um aktive Mitwirkung und ihre Meinung zum Programm gebeten.

YOU FM: Das junge Radio für Hessen

Leonie Koch und Jan Reppahn
Sie wecken die jungen Hessen: Leonie Koch und Jan Reppahn Bild © hr/Sascha Rheker

YOU FM ist das junge Radioprogramm des hr. Es bietet jungen Erwachsenen Musik aus verschiedenen Genres, Comedy und Unterhaltung, Nachrichten, Themen-Specials sowie Service-Tipps.

Neben der "YOU FM Morningshow" und "YOU FM am Nachmittag“ sendet das junge Radio unter anderem das abendliche Musikmagazin "YOU FM Sounds“, in dem Alben und Musiker vorgestellt werden, sowie die "LateLine“, einen interaktiven Nacht-Talk, in Kooperation mit mehreren jungen ARD-Radioprogrammen. Bei YOU FM können Hörer Songs auf auf der Internetseite oder über die YOU FM-App bewerten und mit ihrer Wahl die Playlist mitbestimmen. Sie werden on air und auf der Website unter anderem mit dem Neusten aus der Netzwelt, aus Kino und Pop-Musik versorgt und erfahren alles über die wichtigsten Konzerte und Partys in Hessen. Über den Internetauftritt können die Hörer auch einzelne Beiträge als Podcast anhören und herunterladen.

hr-iNFO: Klar, prägnant und schnell

Dagmar Fulle
Moderiert bei hr-iNFO: Dagmar Fulle Bild © hr/Andreas Frommknecht

hr-iNFO ist das Informationsradio des Hessischen Rundfunks. Das journalistische Wortprogramm informiert seine Hörer schnell, verlässlich und kompetent. Es sendet werktags alle 20 Minuten Nachrichten, dazwischen Hintergründe, Analysen und Meinungsbeiträge. Morgens zwischen 6 und 10 Uhr und abends zwischen 16 und 20 Uhr setzt hr-iNFO mit "Das Thema" relevanten Diskussionsstoff. Dazu werden Fakten recherchiert, Hintergründe vertieft und Meinungen aus verschiedenen Blickwinkeln präsentiert.

In "hr-iNFO Das Interview" kommen interessante Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zu Wort. Und für alle, die noch tiefer einsteigen möchten, gibt es am Abend und am Wochenende zahlreiche Spezialsendungen sowie Fußball-Live-Übertragungen. Als einziger hessischer Radiosender bietet hr-iNFO täglich um 20 Uhr die "ARD-Tagesschau" live zum Hören.

Auf der Internetseite können Interessierte begleitende Informationen zum Programm abrufen oder die Podcast-Angebote nutzen.