Schultour Wunderwigwam

"Ran an's Mikro!": Mit diesen Worten von Polly Plapperschlange und Fox Schlaufuchs erfolgte für die teilnehmenden Grundschüler*innen im Juni und Juli 2022 der Startschuss in das Projekt "hr2-Wunderwigwam-Grundschultour". 

Zwei hessische Schulklassen aus verschiedenen Grundschulen (die Klasse 4c der Schillerschule in Darmstadt und die Klasse 4b der Grundschule Riedberg in Frankfurt) wurden im Projektverlauf von den hr-Medienexpertinnen Kerstin Platsch und Maria Bonifer an zwei Tagen rund um die Themen "Wie erstelle ich eine Umfrage?", "Was ist bei einem Interview wichtig?" und "Wie funktioniert eigentlich ein professionelles Aufnahmegerät?" uvm. gecoacht und für den Höhepunkt, die eigene Liveshow vor Publikum am dritten Projekttag, fit gemacht. Die Liveshows fanden am 15. Juni in Darmstadt und am 19. Juli in Frankfurt statt.  

Thematische Grundlage für das Projekt war die Folge "Sonne, Wind und Regen – Wie sagen wir das Wetter voraus?" des hr2-Kinderpodcast Wunderwigwam. Anhand dieser Podcastfolge erlernten die Schüler*innen alles rund um die Entstehung eines Podcasts, den Umgang mit einem Schnittprogramm sowie Aufnahmegeräten und konnten selbst aktiv werden. So haben zum Beispiel beide Klassen auf den Straßen von Darmstadt bzw. Frankfurt Personen zum Thema Wetter befragt oder sogar ein eigenes Gewitter mit Donner- und Regenmachern in der Klasse erzeugt und aufgenommen. Wie auch bei einer normalen Redaktionssitzung wurden neben diesen praktischen Teilen Interviewfragen für den Moderator der Liveshow, Stephan Hübner (Sprecher von Fox Schlaufuchs und Autor für die Rahmenhandlung des Podcasts), und den Experten, Denny Karran (Wetterexperte des Wetterparks Offenbach), gesammelt und eigene lustige Bauernregeln vorbereitet. 

Am Ende der beiden Coachingtage entstand somit ein fertiger Sendefahrplan für die "Radioshow", welche dann am dritten Tag interessierten 3. und 4. Parallelklassen in den Turnhallen der Schulen präsentiert wurde. Jede*r Schüler*in der Projektklasse hatte hier eine feste Aufgabe: Platzeinweiser*in für die Zuschauer*innen, Interviewer*in von Stephan Hübner oder Denny Karran, Sprecher*in der eigenen Bauernregeln. Begeisterung herrschte bei den Schüler*innen vor allem bei den eigens produzierten Umfragen, welche als Audio-Einspieler zu hören waren und bei den Wetterexperimenten von Denny Karran, die Unwetter, Luftdruckunterschiede und Blitze veranschaulichten. Mit den Worten "Ciao – und zwar mit Howgh!" beendete Moderator Stephan Hübner in Gestalt des Fox Schlaufuchs die Show und entließ die staunenden Kinder wieder in ihren Schulalltag. 

Und wie fanden die Schüler*innen das Projekt?

Audiobeitrag

Audio

Das Feedback der Schüler*innen zur hr2-Wunderwigwam-Schultour

Ende des Audiobeitrags
Bildergalerie

Bildergalerie

Bildergalerie: hr2-Wunderwigwam-Schultour in der Grundschule Schillerschule

Ende der Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Bildergalerie: hr2-Wunderwigwam-Schultour in der Grundschule Riedberg

Ende der Bildergalerie

Die hr2-Wunderwigwam-Grundschultour ist ein Projekt des Netzwerks Rundfunk und Schule (Kooperation zwischen dem Hessischen Rundfunk und dem Hessischen Kultusministerium).  

Was ist der hr2-Wunderwigwam eigentlich?