Schau in meine Welt!

In dieser Woche dreht sich bei "Wissen und mehr" alles um mutige Kinder und deren schwierige Schicksale. Leonard zum Beispiel bekommt mit gerade einmal fünf Jahren die Diagnose Diabetes Typ 1. Oder die neunjährige Bushra, die im größten Flüchtlingscamp der Welt, in Bangladesch, lebt.

Weitere Informationen

"Teacher's Snack" gibt in lockerer Folge erste Tipps und Anregungen für den Einsatz von Filmen im Unterricht - zu finden in unserem pdf zum Herunterladen.

Ende der weiteren Informationen
Download

Download

Teacher's Snack: Schau in meine Welt

Ende des Downloads

Montag, 09.05.2022, 07:20 Uhr

Kind bekommt in den Finger gepiekst - 11152352

Leonard hat Diabetes
Schau in meine Welt
hr 25'23''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Leonard war gerade fünf Jahre alt, als seiner Mutter auffiel, dass er viel mehr Durst hatte als üblich. In der Apotheke hat sie mit dem Jungen einen Blutzuckertest gemacht und anschließend sofort ins Krankenhaus gefahren, denn seine Werte waren viel zu hoch: Diagnose Diabetes Typ 1.
In seinen Oberarm hat Leonard deshalb ein Messgerät unter die Haut eingesetzt bekommen. Das Gerät misst rund um die Uhr seinen Blutzucker. Vor dem Essen muss er sich selbst Insulin spritzen. Abends dann noch ein anderes Medikament. Jeden Tag ist das eine mühsame Rechnerei, weil Leonard mit einem Faktor, der sich je nach Tageszeit ändert, die Menge des Insulins berechnen muss, die er dann zuführen muss.
Im Laufe der Jahre hat Leonard gelernt, mit seiner Erkrankung im Alltag umzugehen. Doch manchmal schimpft er mit dem "Diabetes-Geist", mit dem er einen Pakt geschlossen hat: Der Geist soll schauen, dass Leonard gut mit seiner Krankheit leben kann. Im Gegenzug hat Leonard versprochen, die Regeln, die er mit dem Geist ausgehandelt hat, zu befolgen.

Ich kann heute nicht zur Schule gehen
Epilepsie - Summers Geschichte
SWR 4'50''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Summer hat Epilepsie. Eine Einschränkung sei das, sagt sie selbstbewusst, keine Behinderung. Dennoch – die epileptischen Anfälle überfallen sie oft unvermittelt. Sie leidet darunter, dass sie, trotz ihrer Medikamente, die Krankheit nicht immer kontrollieren kann. Häufig hat sie Konzentrationsschwierigkeiten und bekommt darum Probleme in der Schule. Sie kann auch nicht bei allen Unternehmungen ihrer Freunde mitmachen. Darum fühlt sie sich oft einsam und isoliert. Aber sie hat beschlossen ihre Krankheit als Herausforderung anzusehen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Dienstag, 10.05.2022, 07:20 Uhr

Bushra

Bushra - Vertrieben aus Myanmar
Schau in meine Welt
hr 27'22''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Die neunjährige Bushra lebt im größten Flüchtlingscamp der Welt, in Bangladesch. Sie gehört zum Volk der Rohingya, Muslime aus dem Westen Myanmars, die von dort vertrieben worden sind. Schritt für Schritt entdeckt Bushra, wie sie dem monströsen Lager auch Lebenswertes abgewinnen kann. Und worin für sie, das Flüchtlingskind, eine bessere Zukunft bestehen könnte.

Ich kann heute nicht zur Schule gehen
Leukämie - Naomis Geschichte
SWR 5'58''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Naomi ist ein sportliches, fröhliches Mädchen, das gerne Fußball spielt, auf Bäume klettert und mit ihrem Bruder tobt. Aber in der sechsten Klasse wird sie krank, sie bekommt Leukämie. Medikamente und ein langer Krankenhausaufenthalt bestimmen jetzt ihren Alltag. Durch die Chemotherapie fallen ihr die Haare aus und die Behandlung scheint endlos zu dauern. Für Naomi ist es eine harte Zeit, bis sie endlich wieder gesund ist, aber ihre Eltern und ihre Freunde unterstützen sie nach Kräften.

Mittwoch, 11.05.2022, 07:20 Uhr

Dancing Abdullah

Dancing Abdullah
Schau in meine Welt
hr 25'39''
zum Beitrag auf kika.de

Abdullah hat eine ganz eigene Theorie, warum er tanzt. Tanzen - das stecke tief in ihm drin, sagt er. Immer wenn er Musik hört, ihren Rhythmus, die Beats, drängt es ihn, sich zu bewegen und er will tanzen. Täte er das nicht, würde es ihn traurig machen und er hätte das Gefühl, er würde die Musik verschwenden.

Abdullah, auch Dido genannt, macht Streetdance. Er hat einen ganz eigenen Stil beim Tanzen, manchmal hart, manchmal ganz weich – wie eine Schlange. Seit letztem Herbst tanzt Abdullah auch bei Meisterschaften. Jetzt hat er sich sogar für die Weltmeisterschaft qualifiziert.

Ich kann heute nicht zur Schule gehen
HIV - Melissas Geschichte
SWR 5'27''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Als sie elf Jahre alt ist, erfährt Melissa, dass sie HIV-positiv ist. Sie ist geschockt und es dauert lange, bis sie lernt ihre Krankheit anzunehmen. Täglich muss sie Medikamente nehmen, von denen ihr übel wird. Als sie deshalb eine Zeitlang aufhört die Pillen zu schlucken, erleidet sie einen Zusammenbruch und muss ins Krankenhaus. Vor ihren Freunden verheimlicht sie ihre Krankheit, weil sie Angst hat vor deren Reaktion. Erst als sie andere Menschen kennen lernt, die ebenfalls HIV-positiv sind, fasst sie neuen Mut und vertraut sich ihren Freunden an.

Donnerstag, 12.05.2022, 07:20 Uhr

Schau in meine Welt

Emilia und das Grönland Eis
Schau in meine Welt
hr 24'03''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Shoppen, Schulausflug und Verwandte treffen, das geht für Emilia nur im Sommer. Da kann sie in dem kleinen Fischerboot der Robbenjäger über das Meer in die große Stadt nach Ilulissat mitfahren. In Grönland gibt es nämlich keine Landstraßen, die die Dörfer miteinander verbinden und die Einwohner kleinerer Orte kommen deshalb nur mit dem Boot woanders hin.

Die Ratgeber, 17.08.2021, Mukoviszidose

Ich kann heute nicht zur Schule gehen
Mukoviszidose - Jaspers Geschichte
SWR 4'50''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Jasper hat Mukoviszidose. Tag und Nacht kämpft er mit dem zähen Schleim, der seine Lungen verklebt und ihm den Atem raubt. „Frösche“ nennt er diesen Schleim, der sich nur schwer abhusten lässt. Die Inhalationstherapie hilft, nimmt aber viel Zeit in Anspruch. Jasper nervt es, dass seine Krankheit seinen Tagesablauf so dominiert. Er muss viele Medikamente nehmen und sich häufig im Krankenhaus behandeln lassen. Bei vielen Unternehmungen seiner Freunde kann er nicht mitmachen. Aber er weiß, dass seine Krankheit ihn sein Leben lang begleiten wird und er will lernen mit ihr auszukommen.

Freitag, 13.05.2022, 07:20 Uhr

Tamara - Wenn die Erde bebt
Schau in meine Welt
hr 22'51''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Den 29. Dezember 2020 wird Tamara aus Kroatien nicht mehr vergessen. Sie wird im Haus ihrer Tante von einem Erdbeben überrascht. Voller Angst fliehen sie aus dem beschädigten Haus. Sieben Menschen sind verschüttet worden und gestorben. Viele sind verletzt und ohne Wohnung. Um sich abzulenken, hilft Tamara als Freiwillige beim Roten Kreuz, verteilt Essen und Corona-Schutzmasken. Sie macht sich große Sorgen um ihre Tante.

Ich kann heute nicht zur Schule gehen
Anaphylaxie - Izzies und Bens Geschichte
SWR 4'41''
zum Beitrag in der ARD-Mediathek

Izzy und Ben müssen immer auf der Hut sein. Beide haben Anaphylaxie, sie reagieren hochallergisch auf ganz verschiedene Dinge. Nüsse können für sie zur tödlichen Gefahr werden. Schon winzige Partikel in der Luft reichen aus, um bei ihnen Atemnot auszulösen. Ohne ihre Notfallmedikamente wagen sie sich kaum unter Leute. Es ist schwierig für Izzy und Ben anderen Menschen zu erklären, warum vermeintlich harmlose Lebensmittel für sie so gefährlich sind. Und es ist anstrengend, immer vorsichtig sein zu müssen. Dennoch, wenn alle mithelfen und gemeinsam aufpassen, steht einem fröhlichen Geburtstagsfest nichts im Weg.