Weihnachtsstern gebacken

Bernd Siefert hat in hallo hessen den hr-Weihnachtsstern gebacken. Das Rezept hat er extra für die Spendenaktion kreiert. Sie finden es hier zum Herunterladen.

In der Andventszeit backen die hallo hessen-Konditoren ihre Lieblingsweihnachtsplätzchen. Außerdem verraten sie Tipps und Tricks, wie selbstgebackene Plätzchen zu Hause garantiert gelingen.

Mit dabei: Konditorweltmeister Bernd Siefert aus Michelstadt. Er hat sich ein eigenes Plätzchenrezept für den hr-Weihnachtsstern ausgedacht. Das Rezept gibt es hier zum Herunterladen und Nachbacken.

Weitere Informationen

Das Rezept: hr Weihnachtsstern von Konditorweltmeister Bernd Siefert

Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • Schalenabrieb einer Bioorange
  • Fein geriebene Tonkabohne
  • 1 Ei
  • 300 g Weizenmehl
  • Zum Bestreichen: 2 Eigelb


Zutaten Füllung:

  • Füllung: 1 Glas Orangengelee (200 g)
  • 1 Tl Thymian
  • 100 g Marzipan


Zubereitung Teig:
Die Butter mit Zucker verrühren. Danach die restlichen Zutaten für den Teig rasch unterkneten.

Den Teig in Folie packen und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Danach den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Fläche drei Millimeter dick ausrollen. Sterne ausstechen und mit Eigelb bestreichen. Die Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 20 Minuten bei 175° C Umluft backen.

Den Gelee mit dem Thymian aufkochen und durch ein Sieb gießen. Marzipan in kleinen Stückchen in den Gelee rühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen und erkalten lassen. Je zwei Sterne mit einem Tupfer der Füllung zusammenkleben. Dabei darauf achten, dass die mit Eigelb bestrichenen Seiten aussen sind.

Ende der weiteren Informationen

Zubereitung der Füllung:

Download

Download

zum Download Rezept hr Weihnachtsstern

Ende des Downloads