Michael Bohmeyer steht in einem Hauseingang. Der IT-Spezialist begann 2014 ein außergewöhnliches Experiment. Mit einer Crowdfunding-Kampagne sammelte er 12 000 Euro, die er als Grundeinkommen verloste: 1000 Euro zwölf Monate lang, bedingungslos geschenkt.

Tobi Kämmerer und Tanja Rösner im Gespräch mit Michael Bohmeyer, Gründer des Vereins "Mein Grundeinkommen"