Auszubildender misst Spannung an einem Gerät
Bild © hr/Sebastian Reimold

Radio, Fernsehen, Internet – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Werden Sie Teil unseres fünfzehnköpfigen Teams und bewerben Sie sich jetzt als

Informationselektroniker*in / Kommunikationselektroniker*in

Das Sachgebiet Elektronik ist zuständig für Neu- und Umbauten studiotechnischer Anlagen für Hörfunk und Fernsehen im Hessischen Rundfunks (hr), den ARD-Gemeinschaftseinrichtungen und externer Produktionsstandorte. Weitere Schwerpunkte sind die Planung, Erweiterung und Entstörung der Datennetze sowie aller Sprech- und Lautsprecheranlagen. Die Betreuung sämtlicher Uhrenanlagen sowie Planung, Betrieb, Umbau und Instandhaltung von Teilen der sicherheitsrelevanten Systeme als auch der Gemeinschaftsantennenanlage des hr. Die Elektronik ist zudem der Ansprechpartner für Präsentationsgeräte und betreut die Konferenztechnik bei Veranstaltungen des hr, bei Messen und hr-Produktionen, in den Sitzungszimmern und bei Pressekonferenzen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Inbetriebnahme, Teilplanung und Dokumentation der Infrastruktur im datentechnischen Umfeld (Kupfer- und Glasfasertechnik) sowie Integration von Systemen und Geräten nach Planvorgabe
  • Aufbau und Erstinbetriebnahme von fernseh- und hörfunktechnischen Anlagen, Anlagenteilen und Komplettsystemen
  • Projektkalkulation, Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen effiziente Arbeitsvorbereitung und Baustellensteuerung in Zusammenarbeit mit den Gewerken der Gebäudeinfrastruktur und der IT
  • Schaltarbeiten und Entstörung in Kommunikationsnetzen 
  • Durchführung kleinerer elektronischer Reparaturarbeiten
  • Dokumentation der durchgeführten Tätigkeiten, Ausfertigung von Rotkorrekturen
  • Mitarbeit bei der Veranstaltungsbetreuung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker*in, Informationstechniker*in, Telekommunikationstechniker*in, Abschluss an einer Technikerschule oder ein vergleichbarer gewerblich-technischer Bildungsweg
  • Berufserfahrung im datentechnischen Umfeld
  • Sicherer Umgang und Kenntnisse der gängigen Daten-, Video- und Audiosignalformate
  • Erfahrung im Schaltplanlesen
  • Grundkenntnisse in der Netzwerktechnik
  • Erweiterte Grundlagen LWL-Technik
  • PC Kenntnisse (Excel)
  • Führerschein Klasse B
  • Strukturiertes, eigenverantwortliches und wirtschaftliches Abwickeln von Arbeitsaufträgen

Persönlich bringen Sie ein sicheres und freundliches Auftreten sowie eine ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit mit. Sie arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team. Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit sind für Sie selbstverständlich.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen