IT-Mitarbeiterin präsentiert ein Prozess-Schaubild
Bild © hr/Sebastian Reimold

Welche Strategie und welche Standards hat die IT des Hessischen Rundfunks? Wie gehen wir mit zukünftigen Bedarfen zielgerichtet um? Und welche Fähigkeiten, Prozesse und Services werden dafür gebraucht? Um all diese Fragestellungen zu formulieren und im Austausch mit der gesamten IT zu beantworten, dafür ist die Stabsstelle IT-Strategie, Anforderungen und Serviceportfolio da. Zur Unterstützung dieses vierköpfigen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine*n engagierte*n

IT-Analyst*in
IT-Strategie, Anforderungen und Serviceportfolio

Die Stabsstelle ist Dienstleister und Ansprechpartner für andere IT-Abteilungen sowie die Kunden der IT. Sie wirkt direkt in die Organisation des Bereichs hinein, um andere Abteilungen optimal zu unterstützen. Projektideen, Wünsche und Bedürfnisse werden hier entgegen genommen, ggf. präzisiert und weitergeleitet.

Ihre Aufgaben

Ausrichtung der IT an der IT-Business-Strategie:

  • Entwickeln von neuen Verfahrensweisen mit dem Ziel, schneller auf Kundenbedürfnisse reagieren zu können
  • Bereitstellen verschiedener Methoden zur Kommunikation
  • Unterstützung der IT, neue Verfahrensweisen umzusetzen und anzuwenden

Prozessmanagement:

  • Definieren neuer bzw. Analyse und Optimierung bestehender IT-Geschäftsprozesse (KVP)
  • Strategische Weiterentwicklung der unternehmensweiten IT-Geschäftsprozesse
  • Steuern der Zusammenarbeit und Koordinieren der zuständigen Prozessverantwortlichen bei der Entwicklung neuer Prozesse


Projektmanagement:

  • Definieren von Anforderungen an übergeordnete Projektmanagementaufgaben
  • Führen von Nutzerinterviews und Entwickeln von Unterstützungswerkzeugen
  • Mitarbeit an der ARD-Strukturreform
  • Mitarbeit oder Leitung IT-interner Projekte

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Wirtschafts-)Informatikstudium bzw. IT-orientierte Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse im Projektmanagement, idealerweise Erfahrung in der Anwendung agiler Methoden
  • Sehr gutes technisches Verständnis sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Ausgezeichnetes analytisches Denkvermögen, Abstraktionsfähigkeit sowie schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft Verantwortung für Themen zu übernehmen und diese voranzubringen
  • Wille und Fähigkeit zur Kommunikation und Vernetzung mit Mitarbeitenden verschiedenster Abteilungen
  • Bereitschaft zu Weiterbildung und Freude an der Know-how-Vermittlung

Persönlich überzeugen Sie durch eine proaktive, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Sie arbeiten gerne selbstständig, aber auch im Team. Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen