Satelitenschüsseln
Bild © hr

Der ARD-Sternpunkt ist der technische Dienstleister innerhalb des Verbundes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands. Als ARD-Gemeinschaftseinrichtung ist er für den Programmaustausch und den gesamten Datentransfer innerhalb der ARD verantwortlich.

Wir suchen für den ARD-Sternpunkt ab sofort befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine*n

IT-Sicherheitsmanager*in

Als IT-Sicherheitsmanager*in sind Sie verantwortlich für alle Themen rund um das Thema IT-Sicherheit. Sie entwickeln Vorlagen und unterstützen bei der Einhaltung.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für alle Themen der IT-Sicherheit innerhalb des ARD-Sternpunktes
  • Mitwirken im gesamten IT-Sicherheitsprozess
  • Betrieb und Weiterentwicklung des Informationssicherheitsmanagementsystems nach ISO 27001
  • Koordinieren und erstellen von IT-Sicherheitskonzepten
  • Erstellen und realisieren des Notfallvorsorgekonzepts und anderer Teil-Konzepte
  • Erstellen des Realisierungsplanes für IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie Initiierung und Überprüfung der Realisierung
  • Begleiten von IT-Sicherheits-Audits
  • Organisatorische Betreuung der Rundfunk-Zertifikatsinfrastruktur
  • Sicherstellen eines kontinuierlichen Informationsflusses zwischen IT-Projekt- und IT-System-Sicherheitsbeauftragten
  • Eventuell auftretende sicherheitsrelevante Zwischenfälle feststellen, analysieren sowie erarbeiten der daraus ableitbaren Maßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Hochschul- oder Fachhochschulstudium bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Hervorragende Kenntnisse und Erfahrung in den Gebieten IT und IT-Sicherheit
  • Sehr gute Erfahrungen im Bereich Informationssicherheitsmanagement (ISO 27001)
  • Gute Kenntnisse im Bereich Zertifikatsinfrastrukturen
  • Berufserfahrung in der Analyse und Bewertung von IT-Sicherheitsrisiken
  • Gute IT- und Netzwerkkenntnisse
  • Erfahrung in der Mitarbeit und Leitung von Projekten
  • Erfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Bereich der Systemanalyse

Persönlich überzeugen Sie durch ein sicheres und freundliches Auftreten. Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit sind für Sie selbstverständlich. Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise  rundet Ihr Profil ab.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an unten genannte Adresse oder per E-Mail an bewerbungen@hr.de.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbungen@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen