IT-Mitarbeiter vor Whiteboard

An unserem Standort in Frankfurt am Main sowie den angeschlossenen Außenstudios betreiben wir eine komplexe, unternehmensweite und hochverfügbare LAN- / WAN-Plattform mit Linux-, Windows-Servern und über 3.500 Client-Arbeitsplätzen. Für unseren modernen und zukunftsorientierten IT-Bereich suchen wir eine*n innovative*n

IT-Systemingenieur*in mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur und Security

Sie haben Spaß an neuen Technologien und möchten den digitalen Transformationsprozess im Hessischen Rundfunk mitgestalten? Sie suchen spannende und vielfältige Projekte in einem dynamischen Medienumfeld? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Als Teil des Teams Infrastruktur verantworten Sie die Sicherstellung von zentralen, crossmedialen IT-Services sowie zentrale und übergreifende Basis-Infrastruktur-Systeme des Hessischen Rundfunks. Zu Ihrem Aufgabengebiet zählen im Rahmen von Projekten insbesondere die Integration von zentralen Backend-Security-Systemen und die Bereitstellung von
Internet-/Cloud-Services sowie die Weiterentwicklung des Schutzes dieser Systeme vor Schadcode.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen maßgeblich die bedarfsgerechte Weiterentwicklung und Modernisierung der Service- und Systemarchitektur im Bereich IT-Infrastruktur.
  • Für Projekte mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur, Cloud und IT-Security analysieren und entwerfen Sie zukunftsweisende Lösungskonzepte und koordinieren deren Umsetzung.
  • Sie beraten die Geschäftsbereiche zum Einsatz innovativer IT-Lösungen und begleiten als Experte*in deren Umsetzung.
  • Dabei formulieren Sie langfristige Service-Roadmaps und sorgen für eine kontinuierliche Verbesserung der Service- und Systemlandschaft.
  • Darüber hinaus bewerten und berücksichtigen Sie stets aktuelle Markttrends und technische Weiterentwicklungen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (z. B. der Fachrichtung Informatik) bzw. eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Ausbildung zum*zur Fachinformatiker*in Systemintegration) und bringen einschlägige Berufserfahrung mit.
  • Sie bringen umfassende Kenntnisse aus den Gebieten der Netzwerk- und Cloudtechnologien sowie der IT-Security mit, idealerweise haben Sie Erfahrungen als IT-Architekt*in mit Schwerpunkt IT-Infrastruktur in einer IT-Beratung gesammelt.
  • Sie sind mit den Produkten und Clouddiensten der Firma Check Point, Cisco, ZScaler und SentinelOne vertraut und verfügen über Kenntnisse von Automatisierungslösungen in der Infrastruktur, idealerweise auf Basis von Terraform und Ansible.
  • Sie begeistern sich und andere für Innovation und blicken gerne über den Tellerrand hinaus.
  • Ihre Stärke ist es, mit allen IT-Service-Bereichen und anderen Stakeholdern effektiv zu kommunizieren und Zusammenarbeit zu fördern.
  • Sie denken unternehmerisch, durchdringen komplexe Sachverhalte und leiten daraus klare Ziele und Maßnahmen ab.

Neben fachlicher Kompetenz verfügen Sie über eine offene, freundliche und kommunikative Persönlichkeit. Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig und mit hohem Verantwortungsbewusstsein. Darüber hinaus besitzen Sie die Fähigkeit zur Analyse und Strukturierung von komplexen Sachverhalten. Die kollegiale und kooperative Zusammenarbeit, auch teamübergreifend, ist für Sie selbstverständlich.

Sind Sie interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.



Als Mitarbeiter*in des Hessischen Rundfunks nutzen Sie bitte den internen Arbeitsmarkt für Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Alexandra Schurig
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 155 2086
Kontaktformular

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunk fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen