Vasco Eduardo - Webentwickler
Bild © hr/Sebastian Reimold

Du hast Spaß an neuen Technologien und bist eine Expertin bzw. ein Experte in der Java-Entwicklung? Du suchst spannende und vielfältige Projekte in einem dynamischen Medienumfeld? Dann vernetze gemeinsam mit uns die Mediensysteme des Hessischen Rundfunks.

Wir bieten Dir ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld mit Entwicklungspotential als

Java-Entwickler*in Medienarchive

Als Java-Entwickler*in und Datenbankspezialist*in im Team Medienarchive bist Du u. a. für die selbstständige Entwicklung und Planung der Bereitstellung von Komponenten des ARD-weit eingesetzten Fernseh-Dokumentations- und Archivierungssystems zuständig. Innerhalb des innovativen und kreativen Teams beschäftigst Du dich mit neusten Technologien in einem agilen Entwicklungsprozess. Dabei arbeitest Du eng mit den Fachabteilungen zusammen, um deren Anforderungen entsprechend berücksichtigen zu können und vertrittst das Sachgebiet in Projekt- und Arbeitsgruppen.

Deine Herausforderung:

Als Java-Entwickler*in analysierst, konzipierst und realisierst Du innerhalb eines agilen Umfelds die Softwarekomponenten des Fernseh-Dokumentations- und Archivierungssystems der ARD und des ORF auf der Basis von JEE. Dabei implementierst Du als Full-Stack-Entwickler*in Features vertikal durch alle Softwareschichten. In enger Zusammenarbeit mit Anwender*innen setzt Du Spezifikationen neuer Anforderungen um. Du unterstützt die Integration der Applikation in einer hochgradig vernetzten IT-Landschaft auf Basis von Webservices und REST-Schnittstellen. Außerdem erstellst Du automatisierte Tests und führst qualitätssichernde Maßnahmen durch. Die interdisziplinäre Mitarbeit in agilen Projekt- und Arbeitsgruppen innerhalb der ARD rundet Dein Aufgabengebiet ab.

Dein Profil:

Du bringst ein abgeschlossenes informatikorientiertes Studium bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit und verfügst über einschlägige Berufserfahrung im Bereich Softwareentwicklung. Sehr gute Java/JEE-Kenntnisse, Kenntnisse in Webservice-/REST-Schnittstellen sowie modernen Datenbanksystemen setzen wir voraus. Du kannst auf fundierte Erfahrungen mit JEE-Applikationsservern und O/R-Mappern (Hibernate) sowie Erfahrungen mit Frontend- und Webtechnologien zurückgreifen.

Ein sicherer Umgang mit modernen Entwicklungsumgebungen sowie Build-, Deployment- und Bugtracking Tools ist für Dich selbstverständlich.

Das Arbeiten in agilen Prozessen (z. B. Scrum) ist Dir vertraut. Erfahrungen mit modernen Suchtechnologien (z. B. Elasticsearch) sind von Vorteil.

Neben angenehmen Arbeitszeiten, dem Freiraum, eigene Ideen einzubringen und zu verwirklichen, warten viele Möglichkeiten in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung auf Dich. Erfahre (hier) noch mehr über weitere Benefits, die der hr Dir bietet.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Angabe Deiner Gehaltsvorstellung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Alexandra Schurig
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbungen@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen