Assistenz und Verwaltung
Bild © hr/Ben Knabe

Radio, Fernsehen, Internet – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Für unser Finanzmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine/n

Mitarbeiter/in Zentrales Controlling

Das Zentrale Controlling ist insbesondere für den jährlichen Haushaltsplan, die Haushaltsabrechnung sowie Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) im Hessischen Rundfunk (hr) verantwortlich. Das Team Kostenrechnung ist für die Erstellung der hr-Kostenträgerrechnung und des Betriebsabrechnungsbogens (Gemeinkostenumlage) zuständig. Zudem werden hier die Aufstellung der Hörfunk-/Fernseh-Kostenträgerrechnung und die Erfassung der Sendezeiten verantwortet.

Ihre Aufgaben

  • Ermittlung des Programmvermögens sowie der Produktionsnachfolgekosten in Abstimmung mit den Programmbereichen und dem Programm-Controlling
  • Erstellung der hr-Kostenträgerrechnung mit Hilfe von SAP-CO und MS Office
  • Ermittlung und Zulieferung der hr-Daten zum ARD-Kostenvergleich
  • Bearbeitung von KEF-Anfragen zu Kosten und Wirtschaftlichkeit des Hörfunk- und Fernseh-Produktionsbetriebes
  • Abwicklung und Überprüfung der Daten der internen Leistungsverrechnung inklusive Einrichtung und Pflege von Leistungsarten und Verrechnungspreise
  • Durchführung der Hörfunk- und Fernseh-Produktionsabrechnung
  • Anfertigung und Analyse von Langzeit- und Sonderauswertungen
  • Planung und Abrechnung der Hörfunk- und Fernsehauslandsstudios des hr
  • Erstellung von Auswertungen und Statistiken

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-)Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling oder vergleichbare in mehrjähriger Berufserfahrung erworbene betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Mehrjährige Erfahrung im betrieblichen Rechnungswesen und Controlling
  • Erfahrung in der Arbeit mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Sehr gute SAP-CO-Kenntnisse
  • Fähigkeit zur Analyse und Darstellung komplexer Zusammenhänge sowie konzeptionelle Fähigkeiten
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und genauen Arbeiten
  • Interesse und Freude am Umgang mit innovativen Systemen und Anwendungen

Persönlich überzeugen Sie durch ein sicheres und freundliches Auftreten sowie eine ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit. Sie arbeiten gerne selbständig, aber auch im Team. Ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 23. Juli 2018 an unten genannte Adresse oder per E-Mail an bewerbungen@hr.de.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalgewinnung und -entwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
E-Mail: bewerbungen@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen