Techniker bei einer Fernsehaufzeichnung

Radio, Fernsehen, Internet – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Für unser Sachgebiet FS-Produktionstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 29. Februar 2024 ein*e

Produktionstechniker*in Schwerpunkt FS-Ton

Zur FS-Produktionstechnik gehören insgesamt fünf Fernsehregien verschiedener Größen. Dazu gibt es zwei größere Studios für Realdeko und weitere drei Grünwandstudios. Das Aufgabengebiet umfasst die produktionstechnischen Arbeiten am Set (Bild und Schwerpunkt Ton) sowie Aufbau und Bedienung von benötigtem Equipment bei den eingesetzten Produktionsmitteln in der Außenproduktion oder im Studio.


Ihre Aufgaben

  • Aufbau sowie Inbetriebnahme und Prüfung der ton- und bildtechnischen Anlagen am Set
  • Bedienen der erforderlichen bild- und tontechnischen Geräte am Set (z. B. Sennheiser-Drahtlosanlage, Clearcom Intercom, Riedel Sprechstellen)
  • Anleiten der eingesetzten Kabelhilfen am Set
  • Bedienung des zentralen Transfers und selbstständiges Verschicken der benötigten Beiträge in die jeweiligen Regien
  • Realisieren von Wortbeschallungen mit kleinem Aufwand
  • Lokalisieren und –wenn möglich– selbständiges Beseitigen von Störungen
  • Kontrolle von Beiträgen
  • Verantwortung für Lagerung und Wartung der Geräte
  • Beauftragung von notwendigen Reparaturen
  • Teilnahme an Produktionssitzungen


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medientechnischen Beruf (z. B. Radio- und FS-Techniker*in, Kommunikationselektroniker*in, Mediengestalter*in, produktionstechnische*r Volontär*in) mit Berufserfahrung in einer Medienproduktionsfirma
  • Gute Kenntnisse in digitaler Audiotechnik
  • Kenntnisse in digitaler Videotechnik
  • Grundkenntnisse in IT-Technologien
  • Medienübergreifendes Denken und Handeln
  • Gute Allgemeinbildung, gute Englischkenntnisse
  • Interesse und Freunde an neuen Techniken
  • Zuverlässigkeit, Kontaktfähigkeit und Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten sowie Dienste an Sonn- und Feiertagen


Neben flexiblen Arbeitszeiten, dem Freiraum, eigene Ideen einzubringen und mitzugestalten, warten viele Möglichkeiten in der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung auf Sie. Erfahren Sie hier noch mehr über weitere Benefits, die der hr Ihnen bietet.

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 11. September 2022 über unser Onlineportal.

Als Mitarbeiter*in des Hessischen Rundfunks nutzen Sie bitte den internen Arbeitsmarkt für Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalentwicklung
Julia Knorr
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 155 2787
Kontaktformular

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunk fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen