Assistenz und Verwaltung

Radio, Fernsehen, Internet – wir sind Hessens größtes Medienunternehmen. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen.

Unser neues Abrechnungsteam im Personalservice sucht Verstärkung: Sie haben Lust, Gehälter abzurechnen und Mitarbeitende in Abrechnungsfragen zu beraten? Sie sind fit in Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht? Dann warten im Rahmen einer befristeten Mutterschutz- und Elternzeitvertretung interessante Aufgaben als Sachbearbeiter*in Gehaltsbuchhaltung auf Sie.

Ihre Aufgaben

  • Sie erstellen eigenständig Entgeltabrechnungen mit SAP/HCM.
  • Dabei setzen Sie die lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Maßgaben und unsere Tarifregelungen zuverlässig um.
  • Sie beraten und betreuen die Arbeitnehmenden in allen lohnsteuer-, sozialversicherungsrechtlichen und tarifvertraglichen Fragen rund um die Abrechnung.
  • Sie kümmern sich um die Erstellung von Bescheinigungen und Meldungen, die zur Erfüllung der gesetzlichen Auskunftspflichten gegenüber Versicherungsträgern erforderlich sind.
  • Sie setzen die Familienzuschläge fest und rechnen sie ab.
  • Sie bearbeiten Anträge für das Arbeitszeitkonto und das Zeitwertkonto.
  • Sie bearbeiten Aushilfsbeschäftigungen und beachten dabei die sozialversicherungsrechtlichen Regelungen, z.B. zu geringfügiger Beschäftigung oder für Praktikant*innen.
  • Sie arbeiten daran mit, die Abrechnungsprozesse im SAP-System weiterzuentwickeln und zu verbessern.


Ihr Profil

  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation zum*zur Gehaltsbuchalter*in abgeschlossen oder verfügen über gleichwertige Berufserfahrung im Bereich des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Abrechnung von Entgelt.
  • Sie kennen sich mit SAP/HCM sicher aus.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht.
  • Sie verfügen über ein gutes Zahlenverständnis und Interesse an Personalthemen.
  • Sie sind kommunikativ, kontaktfreudig und arbeiten serviceorientiert.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und diskret.
  • Sie arbeiten sowohl selbstständig als auch gerne im Team.
  • Sie sind zuverlässig, engagiert und flexibel.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19. August 2022 mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Als Mitarbeiter*in des Hessischen Rundfunks nutzen Sie bitte den internen Arbeitsmarkt für Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Personalentwicklung
Bertramstraße 8
D-60320 Frankfurt am Main
Kontaktformular

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunk fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen