Reporterin
Bild © hr/Ben Knabe

Fernsehjob mit Tiefgang – Reporter*in (RvD) in freier Mitarbeit
für hr-Landtagsstudio Wiesbaden gesucht

Können Sie professionell „Fernsehen machen“? Sind Sie offen, crossmedial zu arbeiten? Haben Sie Spaß daran, Dingen auf den Grund zu gehen? Sind Sie bereit, auch außerhalb der „üblichen Bürozeiten“ zu arbeiten? Dafür aber fair bezahlt und behandelt zu werden? Dann haben wir was für Sie:

Als Landtagsredaktion des Hessischen Rundfunks suchen wir eine engagierte Reporter-Kollegin oder einen Reporter-Kollegen in freier Mitarbeit. Gern auch als Planer*in (RvD) für unsere Formate. Sie arbeiten auf Honorarbasis, können sich aber auf die Sozialleistungen einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt im ARD-Verbund verlassen: Urlaubsentgelt, Honorarfortzahlung im Krankheitsfall. Fortbildungen sind natürlich auch drin.

Im Landtagsstudio in Wiesbaden produzieren wir Magazinbeiträge für die hessenschau und das Nachrichtenformat "hessenschau kompakt". Darüber hinaus gehen wir mit "Landtag aktuell" und dem Talkformat "Schlossplatz 1" auf Sendung.

Voraussetzung ist natürlich eine entsprechende Qualifikation: Als qualitätsorientiertes Unternehmen setzen wir ein abgeschlossenes Hochschulstudium und ein journalistisches Volontariat voraus. Wir wünschen uns für unser Team einen neuen Kollegen/eine neue Kollegin, der/die sich für politische und gesellschaftliche Themen begeistern kann und bereits entsprechende Berufserfahrung sammeln konnte.

Der hr ist als modernes Medienunternehmen daran interessiert, dass Frauen und Männer beruflich gleichgestellt sind. Deshalb freuen wir uns besonders auf Bewerbungen von Frauen.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung und vorhandene Zeugnisse und Beurteilungen bis spätestens 31. Oktober 2018 an den

Weitere Informationen

Hessischer Rundfunk
Studio Wiesbaden
Frau Ute Wellstein
Schlossplatz 1-3
D-65183 Wiesbaden
E-Mail: Ute.Wellstein@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen