Volontär und Ausbilderin planen Themen

Der Hessische Rundfunk ist mitten im digitalen Wandel.
Gefragt sind digitale Enthusiast*innen mit Ideen.

In unserer Programmgruppe „Politik und Gesellschaft“ recherchieren wir spannende Geschichten, beleuchten Hintergründe zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen. Wir benennen Missstände in der Gesellschaft, aber suchen auch nach Lösungen. Mit unseren Reportagen und Dokumentationen wollen wir künftig neue und vor allem jüngere Zuschauer*innengruppen auf digitalen Ausspielwegen gewinnen. Dafür brauchen wir Dich! 

  • Du recherchierst gern und bist hartnäckig
  • Du weißt, was die Menschen umtreibt, welche gesellschaftspolitischen Themen ihnen auf den Nägeln brennen
  • “Storytelling“ ist genau Dein Ding
  • Du hast Lust, die Sendung „defacto“ und andere Formate unserer Abteilung redaktionell zu betreuen und digital weiterzuentwickeln
  • Du hast Spaß zu experimentieren
  • Du hast journalistische Berufserfahrung
  • Du kennst die formatspezifischen Anforderungen der ARD Mediathek
  • Du hast das „digitale Mindset“ der Zielgruppe  (30-45 Jahre) drauf
  • Du bist erfahren im „Community Management“ und im Entwickeln von „user generated content“
  • Du weißt, wie YouTube, Insta, Facebook und Tiktok ticken und hast Lust, unsere Inhalte auf diesen Ausspielwegen spannend zu erzählen
  • Du hast Lust mit uns und der neuen crossmediale Chefredaktion die digitale Zukunft zu gestalten    

Ja? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir bieten eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem starken Team, das Inhalte liebt und den Dingen gerne auf den Grund geht, gute Sozialleistungen und berufliche Perspektiven. Bei uns kann man viel lernen und wir lernen auch gerne von Dir!

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium wäre wünschenswert!

Bei Interesse melde Dich bei

Hessischer Rundfunk
FS Politik und Gesellschaft
Philipp Engel
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt

Philipp.Engel@hr.de