Volontariat On-Air-Design
Bild © hr

Sie haben Spaß an der Verbindung von kreativer Gestaltung und Technik? Sie lieben es, neue Wege zur Lösung komplexer grafischer Aufgaben für alle Ausspielwege zu finden?

Als On-Air-Designer*in betreuen Sie im Hessischen Rundfunk die Grafiken für Magazin-Sendungen, die vorwiegend im virtuellen Studio produziert werden.  Schwerpunkt bilden dabei die 3D-Grafik und die Programmierung für verschiedenste grafische Anforderungen. Der hr fördert Nachwuchstalente in verschiedenen Disziplinen und führt sie heran an die Tätigkeiten in einem crossmedialen Umfeld.

Das erwartet Sie während des Volontariats

Sie setzen in der aktuellen Grafik  tagesaktuelle und längerfristige animierte Grafiken aller Art um. Zur Gestaltung der Sendungen im virtuellen Studio  arbeiten Sie in enger Abstimmung mit Redaktionen, Set-Design, Corporate Design, Kamera und Regie.  Neben der Arbeit mit After Effects und Cinema 4D/Blender nutzen Sie die Produktfamilie von Vizrt (Echtzeit-Grafiksystem).

Das bringen Sie mit

  • Studium oder Ausbildung (z. B. Mediengestalter Digital und Print) im Bereich Visuelle Kommunikation, Grafik Design , IT oder vergleichbare Erfahrungen
  • gute 3D-Software Kenntnisse: idealerweise Cinema 4D oder Blender
  • gute Programmierkenntnisse
  • erste Erfahrungen im Bereich Echtzeit-Grafiksysteme wünschenswert
  • Freude an der Arbeit im Team und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
Weitere Informationen

Informationen

Dauer des Volontariats:  18 Monate
Nächster Einstellungstermin: Frühjahr/Sommer 2019
Bewerbungsfrist: bis 30. April 2019

Ende der weiteren Informationen

Sie haben Interesse an einem Volontariat? Dann bewerben Sie sich online beim Hessischen Rundfunk.

Wir brauchen von Ihnen ein aussagekräftiges Anschreiben, Ihren Lebenslauf, Zeugnisse (Hochschule, Abitur, Praktika etc.) und Arbeitsproben, soweit vorhanden.


Wir freuen uns auf Sie.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Elke Kunze (Mo, Mi, Do)
Telefon: +49 (0)69 155 4337
E-Mail: ausbildung@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen