Logo Connect-IT
Bild © hr/www.thinkstock.com_Chad Baker

Radio, Fernsehen, Online – ohne IT läuft im Hessischen Rundfunk nichts. Damit wir auch in Zukunft unsere sechs Hörfunkwellen, das hr-fernsehen und unsere digitalen Produkte wie z.B. hessenschau.de am Laufen halten, benötigen wir IT-Kompetenz aus den unterschiedlichsten Bereichen. Am Samstag, 3. November 2018, stellen wir uns vor und zeigen dir, wie IT und Multimedia im Hessischen Rundfunk arbeiten.

Weitere Informationen

Tagesablauf

10 Uhr Begrüßung aller Teilnehmer/innen und Führung durch den Hessischen Rundfunk
11 Uhr Start der Workshops (alle drei Angebote können nacheinander besucht werden)
Mittagspause
16 Uhr Ende der Workshops
danach Get-together mit hr-Kollegen/innen aus IT und Multimedia

Ende der weiteren Informationen

Was erwartet dich?

  • Drei interaktive Workshops rund um IT und Multimedia
  • Eine Backstage-Führung durch den Hessischen Rundfunk
  • Get-together mit hr-Kollegen/innen aus IT und Multimedia

Workshop 1: Java-Entwicklung hr-Grafiksystem – mit Softwareentwickler Andreas Menze

Wie kommt das 2:1 der Eintracht ins Fernsehen? Über das hr-Grafiksystem erfolgen die Einblendungen der Fußballspielstände, der Börsenticker oder Eilmeldungen zu wichtigen Ereignissen ins hr-fernsehen. Wir stellen dir die dazugehörigen Anwendungen aus unserer Softwareentwicklung vor. Danach bist du dran – du baust deine eigenen Templates und gestaltest die dazugehörige Steuerung (Dauer ca. 90 Minuten).

Workshop 2: Wie die Schildkröte gegen den Hasen gewinnt – agiles Arbeiten im Hessischen Rundfunk – mit Scrum-Master Daniel Benic

Agilität ist der Managementbegriff der Gegenwart und der Zukunft schlechthin. Viele Unternehmen wollen agiler werden, aber was bedeutet das konkret? Auch im hr bekommt Agilität einen immer höheren Stellenwert. In einem Workshop erhältst du Einblicke in die agilen Arbeitsweisen im Hessischen Rundfunk. Dabei erfährst du spielerisch, wie Scrum funktioniert und welche Werte die Zusammenarbeit prägen (Dauer 90 Minuten).

Workshop 3: UX & Design-Thinking – Vorstellung der Methode und kurzer Workshop mit Teamleiterin hr-Online-Grafik Katrin Dillmann

Die Design Thinking-Methode baut darauf auf, Innovationen hervorzubringen, die sich am Nutzer orientieren und dessen Bedürfnisse erfüllen: In einem kreativen und interdisziplinären Workshop geben wir dir einen Einblick in diese nutzerorientierte Ideenfindungs- und Inspirationsmethode. Du lernst Design-Thinking bei einem "Deep Dive" in komprimierter Form kennen (Dauer 90 Minuten).

Leider ist die Anmeldefrist abgelaufen. Du hast Fragen oder möchtest über die nächste Veranstaltung informiert werden? Dann schreibe uns: connectit@hr.de

Angebote für Praktika, Traineeprogramme und Direkteinstiege findest du auf unserer Karriereseite.