Das hr-Sinfonieorchester
Bild © hr/Ben Knabe

Sie treffen stets den richtigen Ton? Seit über 80 Jahren gehört das hr-Sinfonieorchester zu den Besten Europas – preisgekrönt und vielfältig, vom Barock bis zur zeitgenössischen Avantgarde. Werden Sie Trainee im Orchestermanagement und lernen Sie die Aufgaben im Orchesterbüro des hr-Sinfonieorchesters kennen.

Der hr bietet Studienabsolventen/-innen mit einem Traineeprogramm den idealen Einstieg ins Berufsleben. Wir stellen Ihnen die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt als ganz besonderen und vielseitigen Arbeitgeber vor. Lernen Sie die Bandbreite des hr kennen, damit Sie später erfolgreich als Fach- oder Führungskraft arbeiten können.

Das erwartet Sie während des Traineeprogramms

Der Orchestermanager ist Produzent, Planer, Vermittler, Kommunikator, Vordenker und teamfähiger Leiter in einem. Wir geben Ihnen einen umfassenden Einblick in seinen Tagesablauf und binden Sie in alle Arbeitsabläufe des Sinfonieorchesters mit ein. Im Orchesterbüro lernen Sie zu organisieren und machen sich mit der Produktionstechnik vertraut. Sie bereiten internationale Tourneen vor und arbeiten in verschiedenen Orchesterprojekten mit. Ergänzt wird das Programm durch Einblicke in Dramaturgie, Education-Projekte, Streamingangebote und Pressearbeit sowie durch unsere internen Seminare.

Das bringen Sie mit

  • Leidenschaft für Klassik und die Klasse, eines der renommiertesten Orchester Deutschlands zu managen
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichen Leistungen
  • Praxiserfahrung, auch studienbegleitend, im Bereich Orchestermanagement
  • überdurchschnittliches sprachliches Ausdrucksvermögen und hohe Kommunikationskompetenz
  • Interesse an crossmedialem Arbeiten und Social Media
  • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift
Weitere Informationen

Informationen

Dauer des Traineeprogramms: 24 Monate
Nächster Einstellungstermin: voraussichtlich 2020

Ende der weiteren Informationen

Sie haben Interesse an einem Traineeprogramm? Aktuell nehmen wir keine Bewerbungen entgegen. Über den nächsten Bewerbungszeitraum informieren wir Sie zum gegebenen Zeitpunkt auf dieser Seite.

Wir brauchen dann von Ihnen dann ein aussagekräftiges Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Zeugnisse (Hochschule, Abitur, Praktika etc.).


Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Karsten Kähler
Telefon: +49 (0)69 155 5115
E-Mail: ausbildung@hr.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Der Hessische Rundfunkt fördert Chancengleichheit im Berufsleben: Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der weiteren Informationen