Im Folgenden informieren wir Sie über der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind dabei alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

I. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für Ihre Datenverarbeitung ist der:

Hessische Rundfunk
vertreten durch den Intendanten
Anstalt des öffentlichen Recht
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main

www.hr.de

II. Verarbeitete Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung. Es werden folgende personenbezogene Daten/folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet: Name und E-Mail.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bedarf einer Rechtsgrundlage nach der EU-DSGVO. Wir verarbeiten Ihre Daten:

  • Auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO)

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Die bis zu Ihrem Widerruf erfolgte Verarbeitung Ihrer Daten bleibt rechtmäßig.
Bei der Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung (Newsletter) haben Sie des Weiteren ein Recht darauf, der Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

Die Datenverarbeitung umfasst folgende Zwecke:

  • Entgegennahme Ihrer Nachricht, deines Namens und deiner E-Mailadresse, um dein Anliegen ggf. beantworten zu können.

III. Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

IV. ggf. die Absicht der Datenübermittlung an ein Drittland unter Mitteilung der Rechtsgrundlage

Eine Übermittlung deiner personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union findet nicht statt.

V. Datenspeicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind bzw. sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen eine Löschung erlauben.

VI. Rechte des Betroffenen

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht zum Widerruf:

bei der Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses: Werden Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen verarbeitet, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen.

Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Hessischer Rundfunk
Datenschutzbeauftragter
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt
E-Mail: datenschutz@hr.de

Sie haben darüber hinaus das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die Anschrift lautet:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden