Jürgen Drews
Schlagersänger Jürgen Drews Bild © HR/Moritz Kuenster Monsterpics/Universal Music

Wer hält am 30. Mai ein Bett im Kornfeld frei? Die Hessentagstadt Korbach wird an diesem Tag zur hessischen Schlager-Hauptstadt. Jetzt stehen die ersten Künstler für die Schlagerparty im „hr-Treff“ am Riesenrad fest.

Jürgen Drews, Beatrice Egli und Johnny Logan entführen – gemeinsam mit vielen weiteren Stars und an der Seite ihrer Gastgeber Francine Jordi und Dieter Voss – das Publikum in die Welt des Schlagers. Ein „Muss“ für alle Fans – und das bei freiem Eintritt.

Download

Download

zum Download Foto: Jürgen Drews

Ende des Downloads

„Jürgen Drews feat. Jürgen Drews“, so heißt das aktuelle Album von Schleswig-Holsteins ehemals bestem Banjo-Spieler. Bevor der „König von Mallorca“ als Solokünstler durchstartete, sang Jürgen Drews bei den Les Humphries Singers. Mit „Ein Bett im Kornfeld“ feierte er Ende der Siebziger Jahren einen Riesenerfolg.

Download

Download

zum Download Foto: Beatrice Egli

Ende des Downloads

Seit ihrem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ 2013 gehört Beatrice Egli zu den Top-Stars der Schlagerbranche und wurde mit unzähligen Gold- und Platinauszeichnungen ausgezeichnet. Mit ihrem aktuellen Album „Wohlfühlgarantie“ stieg Beatrice Egli im März direkt auf Platz 2 der deutschen Albumcharts ein. 

Download

Download

zum Download Foto: Johnny Logan

Ende des Downloads

„Hold Me Now“ war einer seiner größten Hits. Der irische Weltstar Johnny Logan gewann drei Mal den Eurovision Song Contest: zwei Mal als Sänger, ein Mal als Komponist. Bei der Schlagerparty 2018 dürfen diese Hits nicht fehlen.

Weitere Informationen

Sendehinweis und Programminformation

Am 30. Mai zeichnet der hr um 20.15 Uhr die 90-minütige Schlagerparty auf und strahlt die Show am 31. Mai um 20.15 Uhr im hr-fernsehen aus. Das gesamte Programmangebot des hr auf dem 58. Hessentag gibt es unter www.hr.de/hessentag.

Ende der weiteren Informationen

Pressereferent
Marco Möller
Telefon: +49 (0)69 155-4401
E-Mail: marco.moeller@hr.de

Pressereferent
Sebastian Hübl
Telefon: +49 (0)69 155-3789
E-Mail: sebastian.huebl@hr.de