Die WIR-Box des Hessischen Rundfunks

Von wegen „Nur für Erwachsene“. Die WIR-Box des Hessischen Rundfunks (hr) kommt vom 21. bis 25. Oktober in die Schule. Denn in der vierten Runde der großen hr-Aktion „Deutschland 2019 – Wir hören dich“ geht es diesmal um das Thema Lernen: „Bildungschancen - Welche Schule brauchen wir?“

Was hilft beim Lernen, was stört, wie sollte Schule 2030 sein?

Download

Download

zum Download Die WIR-Box des Hessischen Rundfunks

Ende des Downloads

Um das direkt vor Ort herauszufinden, befragt das WIR-Box-Team Schülerinnen und Schüler in Gießen, Frankfurt, Gadernheim, Freigericht, Vellmar und Wetzlar. Die spannendsten Fragen und Antworten rund ums Lernen in Hessen gibt es dann in der dazugehörigen gemeinsamen Sendung aller hr-Radios im November.

„Wir hören dich“ auf dem Schulhof

Die WIR-Box ist ganz leicht zu erkennen: Das ist ein blauer Transporter mit den Logos der sechs hr-Radioprogramme hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM. Die beiden hr-Journalisten Hanna Immich und Frank Statzner freuen sich auf viele Meinungen, Gespräche und Fragen rund um das bestmögliche Lernen: Was macht Spaß in der Schule, was hilft beim Lernen? Wo hakt es, wo liegen Steine im Weg? Wie könnte Lernen noch leichter sein? Und gibt es auch Dinge, die in der Schule begeistern? Wie sehen Schülerinnen und Schüler 2019 ihre Zukunft, wie sieht gelungenes Lernen in rund zehn Jahren aus?

Überall in Hessen und dann im Radio

Fragen über Fragen, die Jugendliche in ganz Hessen bewegen. In der blauen WIR-Box haben sie Gelegenheit, ihre Erfolge und Hoffnungen, aber auch ihre Sorgen und Nöte beim Namen zu nennen und nach Lösungen zu suchen. Jede Meinung zählt, denn die gesammelten Antworten werden Teil der vierten hr-Radiosendung „Deutschland 2019 – Wir hören dich“.

Und vielleicht sind einige der Schülerinnen und Schüler aus der WIR-Box am Mittwoch, 13. November, Studiogäste der vierten gemeinsamen hr-Radiosendung. An diesem Tag von 18 bis 20 Uhr schalten sich alle hr-Radioprogramme erneut zu einer gemeinsamen Sendung zusammen. Sie läuft im Rahmen der ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“.

Kontroverse Themen, spannende Lösungssuche

Die Radio-Aktion „Wir hören dich“ ist von einem Team der Programme hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM entwickelt worden. Die verbindende Kernfrage „Was spaltet die Gesellschaft?“ wurde bereits in drei Sendungen in allen hr-Radioprogrammen unter den verschiedensten Aspekten diskutiert. Dabei ging es um ungleiche Geldverteilung, unterschiedliche Toleranz,  und das Spannungsfeld von Religion und Kultur durch unterschiedliche Herkunft.  Die Sendung zum Thema „Bildungschancen - Welche Schule brauchen wir?“ ist die vierte und letzte Sendung in diesem Jahr.

Alle Informationen dazu gibt es im Netz unter www.deutschland2019.de. Interessierte Schülerinnen und Schüler können dort bereits jetzt ihre Fragen und Meinungen schicken,  per Mailformular oder mit WhatsApp unter der Nummer: 0171 97 30 626.

Weitere Informationen

Die Schultour: Orte und Termine

  • Montag, 21.Oktober

Ostschule Gießen, IGS mit gymnasialer Oberstufe
Abendhaupt- und Abendrealschule Frankfurt

  • Dienstag, 22. Oktober

Mittelpunktschule Gadernheim, Haupt- und Realschule

  • Mittwoch, 23. Oktober

Kopernikusschule Freigericht, Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

  • Donnerstag, 24. Oktober

Ahnatalschule Vellmar, IGS bis 10. Klasse  

  • Freitag, 25. Oktober

Werner-von-Siemens-Schule Wetzlar, Berufsschule

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de