Läufer beim Marathon in Frankfurt

Wenn am Sonntag, 27. Oktober, in Frankfurt wieder tausende Menschen am Marathon teilnehmen, ist der Hessische Rundfunk (hr) auf mehreren Kanälen wieder live dabei. 

Das hr-fernsehen überträgt den Lauf von 9.55 Uhr bis 14 Uhr in einem „Heimspiel! extra live“. Kommentator ist Ralf Scholt, als Experten stehen ihm die mehrfache Marathon-Siegerin Claudia Dreher und Olympiasieger Dieter Baumann zur Seite. Auf hessenschau.de wird die Sendung im Livestream übertragen. Hier gibt es zudem die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kamera-Einstellungen zu wählen. Außerdem können die Nutzerinnen und Nutzer im Social TV mitdiskutieren und ihre Fragen stellen.

Weil neben den Profisportlern auch mehrere Tausend Hobbyläufer erwartet werden, bietet der hr bis 16 Uhr mit einer Zielkamera auf hessenschau.de auch nach dem Ende der Übertragung weiterhin Bilder von den ankommenden Sportlern.

Auch hr1 berichtet den ganzen Tag immer wieder live über den Marathon. hr1-Moderatorin Simone Reuthal und DJ Bob sorgen mit der richtigen Musik entlang der Strecke wieder für gute Stimmung bei den Zuschauern und Motivation bei den Läufern. Wie immer fährt das hr1-Streckenfahrzeug dem Läuferfeld voraus. Moderator Kai Völker holt beim Zieleinlauf in der Festhalle zusammen mit Tausenden Zuschauern die letzten Energiereserven aus den Sportlern.

Michael Draeger

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de