hr-Weihnachtsspendenaktion bringt 62.000 Euro für den Hospiz- und PalliativVerband Hessen e. V.

Der Intendant des Hessischen Rundfunks (hr) Manfred Krupp hat heute, 25. Januar, zusammen mit hr3-Moderatorin Bärbel Schäfer einen symbolischen Scheck über 62.000 Euro an Astrid Piesker vom Hospiz- und PalliativVerband Hessen e. V. überreicht.

Download

Download

zum Download Foto: Scheckübergabe hr-Weihnachtsspendenaktion 2018

Ende des Downloads

Dieser Betrag ist das Ergebnis der hr-Weihnachtsspendenaktion 2018. In der vergangenen Adventszeit hatten alle Programme des hr in Fernsehen, Hörfunk und Internet eine Woche lang täglich über die Arbeit von Hospizen und Palliativbereichen berichtet und zu Spenden aufgerufen.

Manfred Krupp: "Die ehrenamtlichen Hospitzbegleiterinnen und -begleiter leisten eine beeindruckende Arbeit. Ich freue mich, dass wir als Hessischer Rundfunk mit unseren Beiträgen so viele Spenderinnen und Spender animieren konnten, diese Aufgaben finanziell zu unterstützen.“

Astrid Piesker, Vorstandsvorsitzende des Verbandes, nahm den Scheck stellvertretend entgegen: "Der Hessische Hospiz- und PalliativVerband e. V. bedankt sich herzlich beim hr für die Spendenaktion. Wir haben viele Rückmeldungen aus der Bevölkerung erhalten, dass sie jetzt verstanden haben, worum es in der Hospizarbeit geht: Um das Aussprechenkönnen, ein Aushaltenkönnen und eine Wertschätzung des individuellen Lebens. Es haben sich auch viele Menschen gemeldet und direkt nach dem Angebot der letzten Hilfe-Kurse erkundigt. Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung, die uns entgegengebracht  wurde.“

hr3-Moderatorin Bärbel Schäfer unterstützte die Aktion unter anderem, indem sie für einen Tag Hospizbegleiterin war. Ein sehr emotionaler "Hessenschau“-Beitrag zeigte ihren Besuch bei einer unheilbar kranken Frau. „Diese Arbeit der Ehrenamtlichen ist wunderbar“, sagt Schäfer. "Sie gehört zu dem unsichtbaren Netz der Gemeinschaft, zu dem, was Demokratie ausmacht: dem Schwächeren eine Hand zu reichen, zuzuhören, ihm einfach Zeit zu schenken.“

Seit 2005 unterstützt der hr mit seiner Weihnachtsspendenaktion jährlich in der Adventszeit eine ausgewählte karitative oder gemeinnützige Organisation aus Hessen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Ende der weiteren Informationen
Jan Cremer

Referent Unternehmenskommunikation
Jan Cremer
Telefon: +49 (0)69 155 8233
E-Mail
: jan.cremer@hr.de