DAB-Radios vor dem Haupteingang des hr

Die Radioprogramme des Hessischen Rundfunks sind in der Region Limburg über den Sender Lahntal ab heute noch besser digital empfangbar.

Download

Download

zum Download Das DAB+ Logo

Ende des Downloads

Der hr verbreitet seine Radiowellen (hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM) jetzt auch über den Sender Lahntal bei Limburg an der Lahn. Die zusätzliche DAB+ Versorgung sorgt im Limburger Stadtbereich und Umgebung für besseren Empfang – insbesondere indoor (im Hause), aber auch mobil (im Auto). Eine aktualisierte Version der DAB+ Versorgungskarte der hr-Programme steht bereits auf www.hr.de/dabplus als Download zur Verfügung. Im Laufe des Januars 2021 wird diese Prognose mit dem nächsten Update im PLZ-Tool auf der zentralen DAB+ Informationsseite www.dabplus.de angepasst. Dann ist auch eine Abfrage des Programmangebots am jeweiligen Wohnort mit dem neuen Sender Lahntal möglich.

Der hr engagiert sich auch weiter für einen optimalen Digitalradioempfang in Hessen. Mitte kommenden Jahres wird er den Sender Würzberg bei Michelstadt im Odenwald zur Verbreitung seiner Radioprogramme via DAB+ in der dortigen Region ausbauen.

Weitere Informationen

DAB+ erlaubt den Empfang aller sechs hr-Hörfunkwellen in rauschfreier Audioqualität per Antenne mit jedem DAB+ Radio. Der digitale Radioempfang ist bereits nahezu flächendeckend in Hessen möglich. Übrigens gilt ab kommenden Montag, 21. Dezember, die EU-weite Digitalradio-Pflicht. Dann müssen alle neuen Radios, die den Programm- oder Sendernamen anzeigen können, DAB+ empfangen können, ob im Neuwagen oder zuhause.

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de