Platzhalterbild PM hr allgemein

Die hr-Bigband wird am Samstag, 7. März, nicht an der Veranstaltung „Harmonielehre – Fast Machines“ im Rahmen der „cresc Biennale für aktuelle Musik“ im hr-Sendesaal teilnehmen. Grund hierfür ist ein Corona-Fall im Umfeld der hr-Bigband. Das Konzert wird dennoch stattfinden - das hr-Sinfonieorchester wird ohne die hr-Bigband durch den Abend führen.

Der Kontakt mit der hr-Bigband hat am vergangenen Montag, 3. März, nachmittags im Rahmen von Proben im hr-Bigband-Studio stattgefunden. Nachdem die betroffene Person am Dienstag Krankheitssymptome aufwies, hat sich heute am späten Nachmittag der Corona-Verdacht bestätigt. Bereits am Dienstag wurden aufgrund der Ansteckungsgefahr vorsorglich weitere Proben abgesagt. Ein Teil der hr-Bigband und das Management bleiben zunächst zu Hause.

Der Krisenstab des hr steht im engen Kontakt mit dem Gesundheitsamt und beschäftigt sich aktuell intensiv mit dem Fall. Dies bedeutet unter anderem, dass die Kontaktketten aller Betroffenen innerhalb des hr sowie weitere Maßnahmen geprüft werden.

Leiter der Kommunikation
Christoph Hammerschmidt
Telefon: +49 (0)69 155-3900
E-Mail: christoph.hammerschmidt@hr.de