DAB+ Senderstandort Würzberg bei Michelstadt im Odenwald

Hessen hört immer mehr digital. Ein weiterer leistungsfähiger DAB+ Sender nimmt am Dienstag, 29. Juni, den Sendebetrieb auf. Die neue Antenne am Standort Würzberg im Odenwald sorgt in der Region rund um Michelstadt für besseren digitalen Empfang aller hr-Hörfunkprogramme.

Download

Download

zum Download Der DAB+ Senderstandort Würzberg bei Michelstadt im Odenwald 1

Ende des Downloads

Von nun an werden dort die Programme hr1, hr2-kultur, hr3, hr4, hr-iNFO und YOU FM rauschfrei und mit nützlichen Zusatzinformationen für das Radiodisplay ausgestrahlt. Damit stellt der Senderausbau am Würzberg einen weiteren wichtigen Schritt des Hessischen Rundfunks (hr) zur flächendeckenden Verbreitung seiner sechs Hörfunkprogramme inklusive aller regionalen Sendefenster von hr4 in Hessen dar.

Download

Download

zum Download Der DAB+ Senderstandort Würzberg bei Michelstadt im Odenwald 2

Ende des Downloads

Einen Überblick für den Empfang der hr-Hörfunkprogramme  in Hessen gibt eine aktualisierte regionale DAB+ Prognosekarte. Sie kann ab sofort auf der hr-Internetseite www.hr.de/dabplus abgerufen werden. Einen detaillierten Empfangsüberblick für ganz Deutschland liefert ab Donnerstag, 1. Juli, eine um den Sender Würzberg aktualisierte, individuelle Karte auf der Seite www.dabplus.de/Empfang. Hierüber kann per Eingabe der jeweiligen Postleitzahl das gesamte mit DAB+ empfangbare Programmangebot (in den Häusern bzw. mobil) abgefragt werden.  

Weitere Infos auf www.hr.de/dabplus und im hr-text Tafel 406.

Weitere Informationen

Der Ausbau des Digitalradionetzes im hr

Der Hessische Rundfunk baut seit zehn Jahren sein Digitalradionetz kontinuierlich aus. Die hr-Radioprogramme sind nun bereits auf 14 DAB+ Senderstandorten in hervorragender Qualität und mit vielen Zusatzdiensten digital-terrestrisch on air. Damit erreicht der hr über die digitale Verbreitung schon etwa 97 Prozent der hessischen Fläche mobil (im Auto und außerhalb von Gebäuden) und 88 Prozent indoor (zu Hause) mit seinem Programmangeboten. Auch unterwegs wird immer mehr auf den digitalen Hörfunkempfang gesetzt, wie die stark steigenden Verkaufszahlen von DAB+ Geräten zeigen: Seit Ende 2020 müssen alle Neuwagen mit einem DAB+ fähigen Autoradio ausgestattet sein. 

Ende der weiteren Informationen
Hartmut Hoefer


Pressereferent
Team Hörfunk und Orchester
Hartmut Hoefer
Telefon: +49 (0)69 155-5012
E-Mail: hartmut.hoefer@hr.de