Bildmarke zu „WählBAR – Theken-Talk zur Bundestagswahl“. Ein Metallschild und Bierdeckel, bedruckt mit dem Begriff Wählbar, liegen auf einem Holztisch.

"WählBAR – Theken-Talk zur Bundestagswahl" heißt das diesjährige zentrale Format des Hessischen Rundfunks (hr), das die hessischen Spitzenkandidaten und Spitzenkandidatinnen der sechs im Bundestag vertretenen Parteien vorstellt. Mit dabei sind Michael Roth (SPD), Omid Nouripour (Bündnis 90 / Die Grünen), Bettina Stark-Watzinger (FDP), Janine Wissler (Die Linke), Mariana Harder-Kühnel (AfD) sowie Helge Braun (CDU).

Statt in ein Fernsehstudio hat der hr dieses Jahr die Politikerinnen und Politiker in eine coole Bar in Gießen eingeladen, um sie dort in lockerer Atmosphäre dem Publikum vorstellen zu können. Die Leiterin des Studios Wiesbaden, Ute Wellstein, und Bastian Korff von hr1 mixen bunte Koalitionsdrinks oder laden zur Dartscheibe ein, um das Gesprächsthema zu bestimmen. Bei allem Spaß kommen dann aber auch die ernsten Themen und Fragen der Zeit auf den Tresen.

Zu sehen ist die "WählBAR" ab 13. September in der ARD Mediathek, vom 13. bis 18. September um 19.30 Uhr als Wochenserie in der "Hessenschau" sowie am 19. September um 20.15 Uhr im hr-fernsehen. Auf YouTube steht das Aufeinandertreffen von Wählerinnen und Wählern mit den Polit-Spitzen im Mittelpunkt und die Radioprogramme hr1, hr3, hr4 und hr-iNFO bringen Zusammenfassungen der Gespräche. Außerdem gibt es auf den Social-Media-Kanälen der "Hessenschau" kurze Clips zum Thema.

Christian Bender

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Christian Bender
Telefon: +49 (0)69 155-2290
E-Mail: christian.bender@hr.de