Bereits zum 82. Mal findet in Wiesbaden das Internationale Pfingstturnier statt, das hr-fernsehen ist wieder live dabei. Am Pfingstmontag, 21. Mai, gibt es von 16 Uhr an ein 75-minütiges „Heimspiel! extra live“ vom „Großen Preis von Wiesbaden“ aus dem Biebricher Schlosspark.

Moderieren wird Volker Hirth, Kommentator ist Sebastian Rieth. Unterstützt wird er von Saskia Meyer, die in den sozialen Netzwerken auch als „biniebo“ bekannt ist. Dort hat sie über hunderttausend Fans und betreibt mehrere Kanäle rund um das Thema Reiten. Auf hessenschau.de ist die Sendung im Livestream zu sehen.

Das Turnier in Wiesbaden gehört zu den traditionsreichsten Wettbewerben dieses Sports. Auch an diesem Wochenende treffen sich Spitzenreiter aus aller Welt in der Landeshauptstadt. Das Turnier ist die dritte Station der DKB-Riders Tour und eine weitere Chance für alle Reiter, Punkte zu sammeln. Mit dabei ist zum Beispiel Ludger Beerbaum; dreimal - 1996, 2002, 2011 – hat der 54-Jährige den Großen Preis von Wiesbaden schon gewonnen, fünfmal stand er ganz vorne in der Riders Tour-Gesamtwertung. Außerdem dabei: Vorjahressieger Holger Wulschner und Mannschafts-Weltmeisterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann.

Michael Draeger
Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und hessenschau
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail: michael.draeger@hr.de