Tobias Kämmerer sitzt mit G.G. Anderson, Kameramann Lukas Lowack und Tonfrau Simone Jung in einem Auto.
Tobias Kämmerer (vorne, li.) mit G.G. Anderson (vorne, re.), Kameramann Lukas Lowack und Tonfrau Simone Jung. Bild © hr/Friso Richter

Eschwege von seiner spannendsten Seite - das verspricht das hr-fernsehen am Dienstag, 4. September, um 20.15 Uhr. Dann erkundet hr3-Moderator Tobias Kämmerer die Stadt und ihre reizvolle Umgebung unter dem Titel „Tobis Städtetrip - Eschwege hautnah“.

Er nimmt die Zuschauer mit auf eine 45-minütige Entdeckungstour der besonderen Art und gibt wertvolle Insider-Tipps für einen eigenen Ausflug in die faszinierende Stadt an der Werra.

Dank einer neuen, sehr kompakten Kameratechnik wird der Zuschauer das Gefühl haben, direkt mit dabei zu sein: Gemeinsam mit Tobias Kämmerer wird er das Eschweger Wahrzeichen, den Dietemann, aus nächster Nähe entdecken und mit Stadtführerin Birgit Krüger ungewöhnliche Einblicke in das Landgrafenschloss bekommen.

In Annette Lieberknecht-Wolfs neuem Laden „Brot-Adel - Gestatten Von Gestern“ erlebt der Moderator, wie nachhaltig hier mit Backwaren umgegangen wird, und wie gut und günstig diese sind. Ein echter Tipp!

Download

Download

zum Download Foto: Tobias Kämmerer und sein Team mit G.G. Anderson

Ende des Downloads

Ehrenbürger der Stadt G.G. Anderson lädt Tobi in seinem Oldtimer zu einer kleinen Spritztour durch seine Heimatstadt ein. Er erzählt von seiner Jugend und zeigt den Zuschauern seine Lieblingsorte.

Dann geht es hinab in die Fürstengruft unter der Marktkirche. Pfarrerin Sieglinde Repp-Jost erklärt dem hr-Team, was sich wirklich noch in den geheimnisvollen Särgen befindet.

Download

Download

zum Download Foto: Tobias Kämmerer mit Gisela Adam

Ende des Downloads

Einen echten Hingucker entdeckt Tobi dann auf dem Campingplatz am Werratalsee. Hier hat Gisela Adam mit ihrem Oldtimer-Campinggespann Quartier bezogen. Ihre Leidenschaft zum Camping und zu ihrem Fiat 500 geht einem sofort ans Herz.

Mit der herzhaften Bubblewaffel bekommt Tobias Kämmerer sehr außergewöhnliches zu Essen. Sie ist genauso lecker wie das selbstgemachte Eis im "Veranda Eiscafé". Außerdem gefällt ihm die tolle Einrichtung und vor allem die herzliche Art der neuen Gründerinnen Dorota Barsaba und Urszula Jozefowska

Der Stadtteil Albungen hat nur etwas über 300 Einwohner. Fast schon legendär ist hier der tolle Dorfflohmarkt, zu dem Tobi von Initiatorin Mechtild Reith eingeladen wird. Hier entdeckt er auch einen kultigen Mini-Hotrod.

Tobi Kämmerer liebt essen. Den besten Burger der Region soll es bei Tobias Jursch im „Eskinivvach“ geben. Der gelernte Koch arbeitet zu 100 Prozent mit regionalen Produkten und bereitet dem hr3-Moderator einen Burger zu, der ihm ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert.

Download

Download

zum Download Foto: Tobias Kämmerer mit Hans-Friedrich Weissbach

Ende des Downloads

Eine einmalige Wohnung hat Hans-Friedrich Weissbach zu verkaufen. Bei der Besichtigung stockt Tobi der Atem: Die ganze Wohnung ist voll mit echten Eisenbahn-Sachen. Ein komplettes Museum. Die Krönung ist aber sicher die originale Lokomotive im Vorgarten!

Das Highlight am Schluss ist dann die Fackel-Kanufahrt mit Peter Jost. Hier sieht Tobias das Werra-Venedig noch einmal von der schönen Wasserseite und lässt den Tag am Lagerfeuer ausklingen. Sein Fazit: Eschwege ist perfekt für einen Städtetrip mit Familie und Freunden! Eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und extrem netten Menschen.

Michael Draeger
Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und hessenschau
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail: michael.draeger@hr.de