Volker aus Bad Homburg
Volker aus Bad Homburg macht sich auf die Suche nach der großen Liebe Bild © hr

Im zweiten Teil der neuen Datingshow des hr-fernsehens „3 Zimmer, Küche, Date“ besucht Volker aus Bad Homburg die Wohnungen von drei Frauen, ohne die Bewohnerin zu kennen. Die Sendung läuft am Montag, 14. Januar, um 20.15 Uhr.

Liebe geht durch … die Wohnung. In der neuen Datingshow des hr-fernsehens „3 Zimmer, Küche, Date“ machen sich ein Kandidat oder eine Kandidatin auf die Suche nach der großen Liebe. Drei wildfremde Wohnungen müssen er oder sie sich anschauen, ohne dabei den Bewohner zu treffen. Die Entscheidung fällt nur nach einem oder mehreren Blicken auf Wohnungseinrichtung, Wandgestaltung und Wäscheschrank.

Download

Download

zum Download Foto: Volker aus Bad Homburg

Ende des Downloads

In der zweiten Folge am Montag, 14. Januar, um 20.15 Uhr erkundet der 61-Jährige Volker aus  Bad Homburg die Wohnungen von drei Frauen aus unterschiedlichen Orten. Wohnung Nummer 1 ist eine terrakottafarben gehaltene 90-Quadratmeterwohnung am Wiesbadener Römerberg. Die zweite Wohnung liegt in Lautertal im Odenwald, ist 100 Quadratmeter groß und geht über zwei Stockwerke. Die dritte Kandidatin wohnt mit zwei Katzen in einer kleinen Wohnung auf einem alten Gehöft in Oestrich-Winkel.

Am Ende muss sich Volker entscheiden: Mit welcher Wohnungsbesitzerin möchte er ein Date? Ist seine Wahl die richtige? Und gibt es die große Liebe in vier Wänden oder die Enttäuschung auf den ersten Blick? Die Antworten auf diese Fragen und ein ganz besonderer  Blick in hessische Wohnungen sind am 14. Januar im hr-fernsehen zu sehen. Die dritte Folge läuft am 21. Januar ebenfalls um 20.15 Uhr.

Michael Draeger
Bild © hr/Ben Knabe

Pressereferent hr-fernsehen und hessenschau
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail: michael.draeger@hr.de