Andreas Gehrke mit Alpakaflüsterin Milena Gerdau

Ein Büffelzüchter aus Eiterfeld, eine Alpakahalterin aus Vöhl-Harbshausen  und ein Eismacher aus Gudensberg: Auf den ersten Blick haben diese Drei nichts gemeinsam. Doch sie sind Hessen, die mit Leidenschaft und besonderen Ideen ihren Traum vom Leben auf dem Land verwirklichen – zu sehen in „Herkules: Landleben außergewöhnlich“, am Dienstag, 9. Juli, um 20.15 Uhr im hr-fernsehen.

Download

Download

zum Download Foto: Andreas Gehrke mit Milena Gerdau

Ende des Downloads

Zu Hause ist Studentin Milena Gerdau mit ihren Alpakas in Vöhl-Harbshausen. Gemeinsam mit Moderator Andreas Gehrke und ihren Alpakas besucht sie in der Sendung die Kinder der Lebenshilfe Korbach. Sie zeigt ihm, wie die Tiere Kindern helfen können und wie die tiergestützte  Therapie funktioniert.

Wie aus einem KFZ-Mechaniker ein Wasserbüffel- und Kamelzüchter wird? Das erfährt Andreas Gehrke bei Bauer Thomas Zintl in Eiterfeld. Dort erfährt der Moderator auch am eigenen Leib, wie dickköpfig ein Kamel sein kann.

Download

Download

zum Download Foto: Andreas Gehrke mit Jens Griesel

Ende des Downloads

Die passende Erfrischung gibt’s in Gudensberg-Obervorschütz. Hier macht Milchbauer Jens Griesel aus Biomilch Eis nach eigenen Rezepturen. Andreas Gehrke schaut ihm dabei über die Schulter. Mit der Idee einer eigenen „Eis-Alm“ will die Familie auch in Zukunft bestehen und den Milchpreisen trotzen. 

Michael Draeger




Pressereferent hr-fernsehen und hessenschau
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de