Brand in einem Mehrfamilienhaus: ein Einsatz für die Feuerwehr Wiesbaden

Egal ob bei Unfällen, Bränden oder Verletzungen – überall in Hessen sind Frauen und Männer für die Menschen im Land im Einsatz. Reporterinnen und Reporter des hr-fernsehens begleiten in der Reihe „112 – Wir retten Hessen“ Feuerwehrleute, Rettungsassistenten, Notfallsanitäter, Mediziner und Pfleger bei ihrer täglichen Arbeit und ihrem Kampf um Menschenleben.

Das hr-fernsehen zeigt die sechsteilige Reportagereihe immer mittwochs um 21 Uhr. Die erste Folge wird am 21. August ausgestrahlt. Die ersten drei Folgen sind dann außerdem in der hr-Mediathek abrufbar.

Weitere Informationen

Folgen online sehen

Die Reportagen sind auch in der hr-Mediathek zu sehen.

Ende der weiteren Informationen
Download

Download

zum Download Foto: Einsatz für die Feuerwehr Wiesbaden

Ende des Downloads

13 Videojournalisten haben seit Februar für die Folgen gedreht. Im Mittelpunkt der Reportagen steht die Arbeit der Helfer, die die Reporter ganz nah rangelassen haben. Sie sind zum Beispiel mit der Feuerwehr in ein brennendes Haus in Wiesbaden gegangen, haben einen Notarzteinsatz in Kassel begleitet, nachdem ein Mann von einem Gerüst gestürzt ist, und haben Sanitäter auf dem Heinerfest in Darmstadt begleitet. Außerdem waren die Reporter mit den Einsatzkräften in Offenbach, Marburg, Fulda, Frankfurt, Gießen und Hanau unterwegs.

Michael Draeger

Pressereferent hr-fernsehen und hessenschau
Michael Draeger
Telefon: +49 (0)69 155-3527
E-Mail:
michael.draeger@hr.de