hessen@home mit Maike Tschorn und Tobi Kämmerer

„hessen@home“, die aus der Corona-Krise geborene Sendung im hr-fernsehen, wird fortgesetzt und geht in die zweite Runde. Hessens größtes Wohnzimmer wird am Dienstag, 5. Mai, um 21.00 Uhr erstmals im Abendprogramm des hr-fernsehens live ausgestrahlt.

Tobi Kämmerer wird sich wie gewohnt durch zahlreiche Wohnzimmer von interessanten Hessinnen und Hessen via Videocall schalten und wieder spannende Aktionen und Geschichten präsentiert bekommen. Nutzerinnen und Nutzer können vorab ihre Themen per WhatsApp schicken oder sich live während der Sendung melden. Die Nummer dazu lautet 0170 / 21 26 605. Social-Media-Reporterin Maike Tschorn wird zudem wieder kuriose und witzige Dinge aus dem Netz präsentieren.

Neu ist in der Abendausgabe Hessens kleinste Showbühne in Form eines Monitors, auf dem Künstler live "auftreten". Bei der Premierensendung am Abend sind Comedian Johannes Scherer sowie der Zauberer und Mentalmagier Nicolai Friedrich mit dabei. Außerdem gibt es mehr Rätsel, mehr Spiele und mehr Unterhaltung, bei der die Zuschauer einfach die Füße hochlegen und entspannen können. Wer Kommentare zur Sendung abgeben möchte, kann dies live auf dem Facebook-Kanal des hr-fernsehens machen.

Christian Bender

Pressereferent hr-fernsehen und Das Erste
Christian Bender
Telefon: +49 (0)69 155-2290
E-Mail: christian.bender@hr.de